Darum haben wir zu Weihnachten Lust auf Sex

Oh du fröhliche... oder besser gesagt: Oh du erotische! Denn wie Forscher nun herausgefunden haben, sind wir zur Weihnachtszeit besonders in Sex-Stimmung.
Ho Ho Ho... Weihnachten steht vor der Tür! Und laut Forschern sind das Christkind und der Weihnachtsmann nicht die einzigen Glücklichen, die an diesem Tag "kommen".

Denn laut Wissenschaftern ist X-Mas nicht nur bekanntlich das "Fest der Liebe", sondern steht ganz im Zeichen der Lust. Zumindest sollen wir am 24. Dezember besonders stark in Sex-Stimmung sein.

So sollen Menschen in christlich geprägten Ländern besonders zu Weihnachten nicht die Finger vom Partner lassen können und verstärkt an Sex interessiert sein.

Für ihre Untersuchung durchstöberten die Wissenschafter dabei unter anderem die Suchanfragen auf Google sowie diverse Posting bei Twitter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Hohe Geburtenrate im September

Und das Ergebnis ist eindeutig: In der Woche um Weihnachten wurde vermehrt der Begriff "Sex" gegoogelt. Auch in den Sozialen Medien wurde häufiger nach dem Wort gesucht.

Ein weiteres Indiz, dass wir zu X-Mas besonders "anfällig" für das Liebesspiel sind, ist bei der Geburtenrate zu finden. Denn diese ist im September, also 9. Monate nach Weihnachten, höher als im restlichen Jahr.

Warum wir aber offenbar gerade zu Weihnachten unseren Gefühlen freien Lauf lassen, sehen Sie im Video oben. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
EuropaNewsLoveLiebeSex

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen