Darum schläft deine Katze so gerne bei dir im Bett

Wer eine Miezekatze hat, weiß, sie krabbelt liebend gerne zu einem ins Bett. Weißt du, warum? Dafür haben Katzen ganz simple Gründe.

Welcher Katzenbesitzer liebt es nicht, mit einer Katze auf dem Bauch, Gesicht oder in der Kniebeuge aufzuwachen? Wer eine Mieze hat, weiß, sie krabbeln liebend gerne zu einem ins Bett.

Doch warum lieben es Katzen eigentlich so sehr, bei Frauchen oder Herrchen zu schlafen? Dafür gibt es ganz simple Gründe. Welche, erfährst du im Video oben. Katzen im Bett tun übrigens auch dem Menschen gut - aber auch dazu mehr im Video.

Das könnte dich auch interessieren

Folge "HeuteTierisch" auf
Facebook
Instagram

Corona: Notfall-Hotlines und Hilfe für Tierhalter

Krankheiten wie Corona "werden mehr werden"

9 Lebens-Lektionen, die Katzen ihren Besitzern geben

Hopkins spielt für Kater in Quarantäne Klavier

Shutdown: Futter-Handel und Tierärzte bleiben offen

Hunde-Spaßprogramm für Zuhause

7 Tipps für Quality Time mit deiner Katze

5 Dinge, die Tier-Halter über Corona wissen sollten

Coronavirus – vom Tier zum Mensch zur Epidemie

"Ich verlasse China nicht ohne meinen Hund"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielTiervideosHaustiertalksWolfgang KatzianTierquälerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen