Darum schmiert sich Swarovski Wodka in die Haare

Victoria Swarovski plauderte in einem Podcast über ihre Beauty-Routine. 
Victoria Swarovski plauderte in einem Podcast über ihre Beauty-Routine. imago images/Eventpress
Kristall-Erbin Victoria Swarovski enthüllte in einem Interview ihren ungewöhnlichen Beauty-Trick. 

Als Model legt Victoria Swarovski auf ihr Aussehen viel Wert. Am liebsten schminkt sie sich. "Ich bin Löwe vom Sternzeichen und als Löwe liebst du Kosmetik", verrät sie im "Gala"-Podcast "Glossip". Nur eine Sache mag sie gar nicht: "Rote Lippen sind für mich ein No-Go." 

Das hält Victoria Swarovski von Beauty-OPs

Von Beauty-Behandlungen wie Botox findet die Kristallerbin grundsätzlich nicht viel. "Außer es ist präventiv", betont sie. Ob sie irgendwann zum Beauty-Doc geht, möchte die Österreicherin dennoch nicht ausschließen. "Never say Never (=Sag niemals nie)", lacht sie.

Ungewöhnlicher Beautytrick

Daneben kam Swarovski auf ihren "allerbesten Beautytrick" zu sprechen. Und der ist etwas gewöhnungsbedürftig. "Ein bisschen Wodka, Zitrone und Wasser mischen, in die Haare geben - das ist wie ein natürliches Bleichmittel". 20 Minuten legt sie sich anschließend in die Sonne. "Und dann sind meine Haare heller", lachte sie. Ihr Ehemann habe sie oft komisch angeguckt, als er sie in der Früh mit einer Wodka-Flasche in der Hand erwischte.

Demnächst bringt das Austro-Model seine eigene Beauty-Marke "Orimei" auf den Markt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Victoria SwarovskiBeauty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen