Das ist der absurdeste Beauty-Trend des Jahres

Die Augenbraue hat schon viele Trends hinter sich. Gerade kommt ein besonders skurriler auf.
Die Augenbraue hat schon viele Trends hinter sich. Gerade kommt ein besonders skurriler auf.Bild: iStock
"Moon Brows", Augenbrauen in Mondform, sind gerade besonders modern und ein klein wenig abgespaced.
Gebleicht waren sie bereits, und so natürlich, dass sie buschig wurden. Es gab sie auch in Fusion zu einer Braue - man möchte meinen, dass die Frisurvielfalt von Brauen offensichtliche Grenzen hat. Dem ist jedoch nicht so. Denn immerhin sind sie Teil der Beauty-Branche und somit Trend-getrieben.

Wie wir bereits aus Erfahrung wissen, geht es bei Trends auch gelegentlich nicht um die Alltagstauglichkeit. Dieser Trend ist definitiv etwas für sehr mutige Menschen - oder wie heutzutage so oft: ausschließlich für Instagram erfunden worden. Natürlich kann man es auch als Statement für Unkonventionalität auslegen. Doch dieses Schild wie jenes der Body Positivity prangert momentan schnell auf allem.



Entstanden ist die Brauen-Idee, als eine 20-jährige Hayley Bui, die Make-up-Artist und Gründerin der Marke Hayley Cosmetics ist. Brauen zum Spaß am Computer designte. Das fertige Werk postete sie auf Instagram. Die Reaktionen fielen gemischt aus. Nicht anders ist es bei anderen konventionelleren Brauenarten. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Letztendlich ist alles auch eine Typfrage.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Es geht um Kreativität. Ich denke, engstirnige Menschen mögen keine Veränderung. Nichtsdestotrotz leben wir in einer neuen Ära und unkonventionell zu denken ist vermutlich eines der besten Dinge überhaupt," meint Stefan James im Interview mit Unilad.

Falls jemand sich traut es nachzumachen: Eine Augenbraue wird zu einem Halbmond geformt.



(GA)
Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren