"Das ist kein Nebel" – Webcam-Foto zeigt Katastrophe

Der Blick vom Karl-Ludwig-Haus über die Rax Richtung Schneeberg zeigt die Rauchwolken des immensen Waldbrandes.
Der Blick vom Karl-Ludwig-Haus über die Rax Richtung Schneeberg zeigt die Rauchwolken des immensen Waldbrandes.
Twitter / UBIMET
Ein Webcam-Foto sorgt derzeit für Sorgen: Es zeigt dichte Schwaden rund um die Rax. Doch es ist kein Nebel, sondern etwas viel schlimmeres.

Sie wirkt völlig unauffällig, doch diese Aufnahme einer Webcam beim Karl-Ludwig-Haus über die Rax Richtung Schneeberg zeigt Auswirkungen einer Katastrophe, die immer noch nicht gebannt ist.

"Das rechts im Tal ist kein Hochnebel, alles Rauch des großen Waldbrandes in Hirschwang", so die niederschmetternde Erklärung der Wetter-Experten der Unwetterzentrale UWZ.

Seit Montag steht das Quellgebiet des Wiener Trinkwassers in Flammen. Der Großbrand hatte am Mittagsstein gegenüber der Rax-Seilbahn seinen Ausgang genommen, wütet seither beinahe unkontrolliert. 115 Hektar Wald sind bereits vernichtet.

Lösch-Großeinsatz

Rund 300 Feuerwehrleute kämpfen derzeit mit Unterstützung durch Hubschrauber des Bundesheeres und der Polizei gegen den riesigen Waldbrand. Die Löscharbeiten im steilen Gelände gestalten sich schwierig, ein Ende ist noch nicht absehbar. 

Einen Hoffnungsschimmer gibt es aber: der Wind, der am Montag die Flammen immer wieder angefacht hatte, hat sich mittlerweile gelegt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, rcp Time| Akt:
WetterUBIMETBrandReichenau an der RaxNeunkirchenNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen