Das macht DSDS-Sieger Jan-Marten mit seinem Preisgeld

DSDS 2021 (3.4.2021): Jan-Marten Block
DSDS 2021 (3.4.2021): Jan-Marten BlockTVNOW
Jan-Marten Block bekam für seinen Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Doch was will er damit anstellen?

Deutschlands neuer Superstar heißt Jan-Marten Block! Er konnte sich am Samstagabend gegen seine Mitstreiter Kevin, Karl und Starian durchsetzen. Seine Siegesprämie: Ein Plattenvertrag sowie ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Doch was will der 25-jährige Lehrling und Synchronsprecher aus Norddeutschland mit dem Geld anstellen?

DSDS-Sieger verrät seine Pläne

Im Interview mit der Nachrichtenagentur "spot on news" verriet er, dass er schon immer gut darin war, mit wenig Geld auszukommen. Sein Sieg bei "DSDS" wird daran nichts ändern. "Ich war auch vorher glücklich, ohne die 100.000 Euro. Ich werde sie zurückhalten und nicht überaus spendabel damit umgehen", erklärte er. Ob er seine Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann fortsetzen werde, kann Jan-Marten im Moment nicht sagen: "Mein Fokus ist erst einmal klar. Mir wird ein Weg geebnet und es wäre unsinnig, ihn nicht zu gehen. Wenn ich die Chance habe, mir diesen Traum zu erfüllen, werde ich sie ergreifen. Wenn das bedeutet, dass ich die Ausbildung nicht fortsetzen kann, dann ist das so."

Laut RTL hat das norddeutsche Stimmwunder über 33 Prozent des Publikumsvotings erhalten. Witziges Detail am Rande: Jan-Martens zerstörte versehentlich seinen Pokal am Ende der Show. Alle Versuche, die Auszeichnung bestmöglich für die Kamera zu reparieren, scheiterten. >>> HIER dazu mehr

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
DSDSThomas GottschalkDieter Bohlen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen