So rüstest du deine Wohnung für den Urlaub

Endlich ab in den Urlaub! Wer hat da noch Lust, vorher die Wohnung auf Vordermann zu bringen? Damit das Heimkommen Spaß macht, solltest du aber einige Punkte beachten.
Vielleicht kennst du das: Du kommst gut gelaunt vom Urlaub zurück, doch in deiner Wohnung erwartet dich nicht nur ein Chaos, sondern auch ein fürchterlicher Gestank oder womöglich sogar eine ganze Kolonie Maden. Genau: Du hast nämlich vergessen, den Müllsack in den Container zu werfen.

Besser sorgst du also diesmal vor deiner Abreise, dass du dich aufs Heimkommen freuen kannst.

#Küche

Selbst wenn die Geschirrspülmaschine nur halb gefüllt ist – ausnahmsweise solltest du sie trotzdem laufen lassen. Denn nach zwei Wochen wird sie womöglich mit den eingetrockneten Essensresten auf den Tellern nicht mehr fertig und fängt zudem an zu stinken.

Auch ein Blick in den Kühlschrank lohnt sich: Was während der Abwesenheit verderben könnte, wird zum Reiseproviant oder kann den Nachbarn geschenkt werden. Aber das Allerwichtigste ist der Müll: Ab damit in den Container.

#... und tschüss!

Vor der Abreise machst du noch einen schnellen Rundgang durch die Wohnung. Fenster zu? Geräte ausgeschaltet? Abfall weg? Ja dann: Genieße deinen wohlverdienten Urlaub!

(mst/20 Minuten)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
NewsReisenUrlaubTippsReise

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema