Restaurant Sahara – Moderne orientalische Küche aus Wien

Seit Anfang Februar verwöhnt das neu eröffnete Restaurant Sahara in der Babenberger Straße 5 die Liebhaber der orientalischen Küche mit köstlichen Speisen und einer umfangreichen Weinkarte zu erstaunlich moderaten Preisen.
Grandiose orientalische Küche im Herzen der Wiener Innenstadt

Die persische, arabische und indische Küche ist dank ihres unverwechselbar köstlichen Geschmacks weltweit bekannt und begehrt.

Doch es braucht keinen Langstreckenflug, um diesen genießen zu können. Der Genuss ist nämlich ab sofort in der Babenberger Straße 5, im ersten Wiener Gemeindebezirk, daheim.

Einmaliger Geschmack des Orients

Inspiriert durch die Küche des Orients, wartet die Speisekarte des Restaurants Sahara mit aromatisch zubereiteten Speisen auf, die allesamt mit herrlich duftenden und erlesenen Kräutern und Gewürzen aus der Region verfeinert werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Hauptspeisen etwa werden vorzugsweise mit dem Basmati Reis serviert, welcher wiederum mit dem wohl kostbarsten und edelsten Gewürz der orientalischen Küche verfeinert wird: Safran. Selbst das Goldblatt kommt in der Küche zum Einsatz!

Der Gastronom und Restauranteigentümer Mohsen Ali Soleiman hebt vor allem die Authentizität und die originalgetreue Herstellung der Speisen in seinem Restaurant hervor.



Würzige Reisgerichte mit Lamm und Huhn garniert mit Gemüse oder Reis, Grillspezialitäten wie Shish Kebab oder Kebab Sahara Gourmet oder der vegetarische Eintopf aus erlesener Kräutermischung mit roten Bohnen und getrockneten Limetten, sind nur einige der Köstlichkeiten mit denen das Restaurant seine Gäste verwöhnt.

Das kulinarische Genusserlebnis wird abgerundet durch die umfangreiche Weinkarte. Ob Weiß-, Rot-, Schaum- oder Süßweine - die perfekte Symbiose zur orientalischen Küche von Sahara ist somit vollzogen.

Köche aus der Region

Dass der echte Geschmack des Orients tatsächlich auf den Teller kommt, sorgen die Köche, die allesamt aus den Ursprungsländern kommen. Persische, arabische und indische Köche sorgen mit ihrem Wissen um die originalgetreue Zubereitungsweise und ihrer Erfahrung für einen unverfälschten Genuss. "Dadurch heben wir uns von allen anderen Restaurants ab, die behaupten, die gleiche Küche anzubieten", erklärt der Eigentümer Mohsen Ali Soleiman.

Die beiden Restauranteigentümer Mohsen Ali Soleiman und Bulent Haro.

Der unverwechselbare Charme der 1001 Nacht

Leicht zu finden und bestens an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden, befindet sich das Restaurant Sahara dort, wo früher das bekannte Lokal "Grotta Azzurra" stand. Nach der Übernahme wurde kräftig umgebaut: Neue Einrichtung im erlesen eleganten Stil, beeindruckende Lüster aus Kristall und die feine Tischkultur zaubern ein exklusives Ambiente im Stil der 1001 Nacht. Die herzliche und kompetente Art der Servicemitarbeiter heißt jeden Gast willkommen.

Alle wichtigen Informationen zum Restaurant Sahara finden Sie hier: www.sahara-restaurant.at

(ib)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienPromotionGenussRestaurantGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen