Das sagen Opus zu Giovannis "Live is Life"-Cover

Italo-Schlagersänger Giovanni Zarrella (Mitte) hat sich des Welthits aus der Steiermark angenommen.
Italo-Schlagersänger Giovanni Zarrella (Mitte) hat sich des Welthits aus der Steiermark angenommen.picturedesk.com / Christian Jungwirth
Schlagersänger Giovanni Zarrella hat sich des Welthits aus der Steiermark angenommen. Das sagen Opus zum italienischen "Live is Life"-Cover.

Aus dem Opus-Hit "Live is Life" wurde "Ciao" von Giovanni Zarrella ("Heute" hat berichtet). Für den ehemaligen "Popstars"-Sänger ein Song, der ihn sein Leben lang begleitet hat.

Push fürs neue Jahr

"Ich hab den Song immer schon gefeiert. Als ich Fußball gespielt habe, lief der immer in unserer Kabine und hat uns gepusht. Ich denke, gerade jetzt brauchen wir einen Push fürs neue Jahr", meint Zarrella. Und weiter: "'Ciao' heißt 'Hallo' und 'Tschüss', damit wollte ich 2020 verabschieden und 2021 begrüßen. Und gepaart mit einem Song, der so einen Mitmach-Charakter und Spaßfaktor hat, der derart zum Leben und zur gute Laune animiert, war das genau die richtige Message für dieses Jahr für mich."

Und wie finden eigentlich Opus das Cover? "Ich persönlich finde diese Bearbeitung und seine Interpretation sehr gelungen", sagt Ewald Pfleger zu "Heute".

"Ciao" ist sogleich der gleichnamige Vorbote zu Giovannis zweitem, italienischen Solo-Album voller Coverversionen bekannter deutscher Schlager, welches Anfang April erscheinen soll. Gemeinsam mit Erfolgsproduzent Christian Geller (Thomas Anders, Florian Silbereisen) hat er Hits von Helene Fischer, Andreas Gabalier und Marianne Rosenberg ins Italienische überführt. Mehr dazu HIER >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob, cor TimeCreated with Sketch.| Akt:
Giovanni ZarrellaGrazMusikMusikvideoItalienFlorian SilbereisenHelene FischerThomas AndersAndreas Gabalier

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen