Das sagt dein Bindungsstil über deine Beziehung aus

Wenn du deinen Bindungsstil identifizierst, kannst du viel über deine Vergangenheit und deine Gegenwart erfahren. Sie zeigen sich oft in romantische Beziehungen, aber auch in anderen Aspekten deines Lebens.
Wenn du deinen Bindungsstil identifizierst, kannst du viel über deine Vergangenheit und deine Gegenwart erfahren. Sie zeigen sich oft in romantische Beziehungen, aber auch in anderen Aspekten deines Lebens.Getty Images/iStockphoto
Wie du deinem Partner Zuneigung zeigst und Aufmerksamkeit schenkst, hängt mit deinem Bindungsstil zusammen.

Es hat doch jeder seine eigenen Erwartungen und Ansprüche, wenn man in einer Beziehung ist. Du weißt, wie du von deinem Partner behandelt werden möchtest, dir ist aber auch bewusst, wie du deinem Geliebten gerne deine Liebe zeigst. Manche bekochen ihre Herzallerliebsten gerne, während andere am liebsten eine ordentliche Kuschel-Session initiieren. Dieser Aspekt innerhalb einer Beziehung wird als Attachment Style, beziehungsweise als Bindungsstil definiert.   

Nach Psychologen werden diese in erster Linie von unseren frühkindlichen Erfahrungen geprägt. Wie die Beziehung mit deinen Eltern ausgesehen hat und dein Verhalten gegenüber Geschwistern oder Kindheitsfreunden war, sind alles Faktoren, die zu deinem Bindungsstil beigetragen haben. Dein Attachment Style kann auch außerhalb deiner romantischen Beziehungen bedeutsam sein, da dein Verhalten gegenüber anderen immer auf deinen Charakter zurückgeführt werden kann. 

 Warum klappen Ihre Beziehungen nicht? >>>

 Wenn die Körpersprache eine Liebes-Krise verrät >>>

Wie sieht dein Bindungsstil aus?

Bevor du dich jemandem komplett hingibst, musst du vorerst verstehen was in dir vorgeht. Welche Verlangen hast du und welche Wünsche möchtest du der Person erfüllen, die dein Herz erobert hat? Durch deine Vorgehensweise entsteht ein Verhaltensmuster, dass die Art deines Bindungsstils näher verdeutlicht.

In der Psychologie unterscheidet man typischerweise zwischen diesen drei Bindungsstilen:

 10 Tipps für eine glückliche Ehe >>>

Wie du dich in einer Beziehung verhältst, hast du jenen zu verdanken, mit denen du aufgewachsen bist. Deine Bindung zu ihnen prägt sich auf deine gegenwärtigen Beziehungen, aber gehe nicht davon aus, dass sie sich nicht verändern können. So kann zum Beispiel eine Person mit einem vermeidendem Bindungsstil ein sicheres Verhalten entwickeln. Als Mensch veränderst du dich immer wieder, und selbst festverankerte Muster können im Laufe der Zeit anders aussehen, solange der Wille da ist, um bestimmte Verhalten zu brechen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account bf Time| Akt:
LiebeBeziehung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen