Das sind die aus Kirche gestohlenen Monstranzen

Nach einem Einbruch in der Pfarrkirche Achau im Bezirk Mödling werden auf der Fahndungsseite des Innenministeriums Bilder der gestohlenen Beute gezeigt.
Der Schock saß tief bei Pfarrer und Mitarbeitern in Achau (Bezirk Mödling). Wie berichtet, hatten Unbekannte vermutlich zwischen dem 20. und 23. Februar zugeschlagen. Die Täter brachen mit einem Brecheisen die Seitentür zur Sakristei auf.

Gestohlen wurden Monstranzen, liturgische Gegenstände, ein silbernes Standkreuz und eine Kustodie. Der Schaden soll mehrere Tausend Euro ausmachen.

Jetzt wurden auf der Bundeskriminalamts-Homepage Bilder der Kulturgüter veröffentlicht. Die Polizei bittet um Hinweise, die Ermittlungen der Exekutive laufen. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
AchauNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen