Das sind die Zeichen eines "seltsamen" Busens

Bild: YouTube & Screenshot

Sie sind die Symbole der Weiblichkeit, der Stolz jeder Frau, der Traum jedes Mannes. Die weibliche Brust ist mehr als nur ein Körperteil. Was normal ist und was nicht hat "Heute.at" für Sie zusammengefasst.

Sie sind die Symbole der Weiblichkeit, der Stolz jeder Frau, der Traum jedes Mannes. Die weibliche Brust ist mehr als nur ein Körperteil. Was "normal" ist und was nicht, hat "Heute.at" für Sie zusammengefasst.

Viele Frauen haben das Gefühl, dass etwas mit ihren Brüsten nicht stimmt, obwohl alles völlig normal ist. Das US-Portal Buzzfeed hat in einem lustig gestalteten Video die häufigsten Fragen aufgegriffen und versucht so Frauen die Angst zu nehmen.
Eine Brust ist größer als die andere

Ja, das ist völlig normal, es geht sogar den meisten Frauen so. Hier besteht also überhaupt kein Grund zur Sorge. Falls Sie Probleme haben, einen passenden BH zu finden, sollten Sie einen für die größere Brust kaufen und die Leere auf der kleineren Seite mit einem Silikon- oder Baumwollpolster (gibt es in jedem Dessousgeschäft) füllen.

Ich habe Haare auf den Brustwarzen

Ja, auch das ist völlig normal. Falls Sie sich dadurch gestört fühlen, können Sie sie schnell und unkompliziert mit einer Schere loswerden. Sie sollten allerdings keine Pinzette oder Rasierer benutzen, da so eingewachsene Haare und Infektionen entstehen können.

Auf der nächsten Seite gibts weitere Fragen!

Kann ich meine Brüste größer machen?

Nein, ohne Silikonimplantate können Sie ihre Brüste leider nicht größer machen. Sie können allerdings durch gezieltes Brustmuskeltraining, zum Beispiel durch Liegestütz, ihre Brüste straffen.

Aus meinen Brustwarzen tropft Flüssigkeit

Auch das ist normal, zumindest wenn Sie schwanger sind, oder in den letzten Monaten entbunden haben. Falls dem nicht so ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Meine Vorhöfe zu dunkel und zu groß

Genau wie bei der Größe der Brust, sind auch bei den Räumen um die Brustwarze alle möglichen Formen völlig normal. Farbe und Größe sind bei jeder Frau unterschiedlich.

Für mehr Tipps umblättern!

Gehen die Dehnungssteifen auf meiner Brust weg?

Die Streifen entstehen während des Wachstums und sind von Person zu Person verschieden. Ausschlaggebend ist die Dehnbarkeit der Haut und natürlich - wie so oft - die Gene. Im Laufe der Zeit können Sie weniger werden.

Meine Brustwarzen zeigen nach innen

Zehn bis zwanzig Prozent aller Frauen haben mindestens eine Brustwarze, die nach Innen zeigt. Wenn das auch immer schon so war und sich nie geändert hat, ist auch das völlig normal.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen