Impfmythen im Check – was steckt dahinter?

Bild: iStock
Uns geht das „G?impfte" auf. Hier sind drei Impfmythen im Check.
Das Thema Impfen hat die Gesellschaft noch nie so gespalten wie heute. Was ist dran an den Argumenten der Impfgegner? netdoktor.at hat deren Wahrheitsgehalt für Sie geprüft.



Falsch! Moderne Impfstoffe sind hoch gereinigt und beinhalten nur noch einzelne Bestandteile der Erreger. Das Immunsystem ist täglich mit einer viel höheren Anzahl an Antigenen konfrontiert als in einer einzigen Impfung stecken.



CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Falsch! Impfungen trainieren das Immunsystem sogar, während Infektionen Kinder in ihrer Entwicklung beeinträchtigen und schwere Komplikationen bis hin zum Tod mit sich bringen können.



Falsch! Es stimmt zwar, dass einige Erkrankungen bei uns heute nur noch selten vorkommen. In anderen Teilen der Welt ist das aber anders. Das heißt, dass die Krankheiten jederzeit wieder eingeschleppt werden können, wenn die Bevölkerung nicht geschützt ist (Red)

Nav-AccountCreated with Sketch. Red TimeCreated with Sketch.| Akt:
GesundheitKrankheit

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema