Der Genesis G80 könnte auch nach Europa kommen

Erstmals könnte mit dem neuen Genesis G80 die Nobelmarke von Hyundai auch nach Europa kommen.
In Nordamerika ist die Hyundai-Nobelmarke Genesis schon gut unterwegs, mit dem neuen G80 könnte man ab 2021 auch nach Europa kommen.

Die Oberklasse-Limousine im Stil von Audi A6, BMW 5er oder Mercedes E-Klasse überzeugt mit einem einzigarten Look und viel Luxus.

Das Heck erinnert etwas an Aston Martin, was jedoch auch kein Fehler sein sollte. Im Innenraum zeigt sich der G80 sehr elegant und vollgepackt mit jedem nur erdenklichen Luxus.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Neben dem 12,3"-Digitaltacho gibt es noch einen 14,5"-Touchscreen auf der Mittelkonsole und natürlich gehören klimatisierte Ledersitze auch zur Ausstattung der noblen Limousine.

Hochwertige Materialien und eine perfekte Geräuschdämmung sollen den luxuriösen Touch weiter abrunden. Es gibt auch jede Menge Assistenzsysteme, der G80 soll auch autonomes Fahren nach Level 2 beherrschen.

Die Kunden können zudem zwischen Heck- und Allradantrieb wählen. Für Benzin-Fans stehen ein 2,5-Liter-Turbo-GDI mit 304 PS oder ein 3,5 Liter-V6 mit 380 PS zur Wahl.

Der G80 soll aber auch einen 2,2 Liter-Diesel mit 210 PS bekommen, womit ein Start in Europa sehr wahrscheinlich ist. Er wäre auf jeden Fall eine Bereicherung in der Oberklasse.

Stefan Gruber, autoguru.at

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorHyundai

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen