Der Hernalser Friedhof leidet unter Gießkannen-Schwund

Ein etwas kurioser Anblick bot sich Leserreporter Andreas Prochaska am Hernalser Friedhof: Dort muss man für die Benutzung der Gießkannen einen Euro Pfand in den Schlitz stecken.

Die Münzschlösser, die man ansonsten von Einkaufwagerln kennt, sind hier an stinknormalen Gießkannen angebracht. Anscheinend litt der Hernalser Friedhof unter einem anhaltenden "Schwund" der Gartengeräte. 

Das stimmt schon etwas traurig, dass sogar die Gießkannen am Friedhof derart gesichert sein müssen. Oder ist es etwa doch ?

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen