Der mysteriöse Würfel ist in "Fortnite" zurück

Ein mysteriöser Würfel schwebt schon seit Season 5 durch "Fortnite". Die Community hat ihn schlicht Kevin getauft. Nun ist er zurück.
Die Insel, die schon in Season 6 für Schlagzeilen gesorgt hat, ist zurück in "Fortnite". Diese hat damals Runen mit kuriosen Zeichen auf dem Boden hinterlassen. Vergangene Woche tauchten Riftmaschinen bei Fatal Fields auf. Diese wurden nun aktiviert.

Gleichzeitig kehrte Kevin, der Würfel, zurück. Auch dieses Mal hat er eine Insel auf dem Rücken. Nun aber hat er das altbekannte Motel dabei. Das Motel musste damals für The Block weichen. Im Moment bewegt er sich von Fatal Fields in die Richtung von Polar Peak. Viele Spieler sind froh, dass jetzt wieder ein wenig mehr Action in "Fortnite" ist. Diese fehlt in der aktuellen Season angeblich, wenn man sich in der Community umhört. Doch man weiß noch nicht, was der Würfel vorhat.

Woher Kevin kommt

Alles begann in der Season 5 mit dem riesigen Würfel, der dann von der Community den Namen Kevin bekam. Dieser wanderte durch die ganze Map und zerstörte mehrere Gebäude.

Dabei hinterließ er immer wieder skurrile Zeichen am Boden. Am Ende verschmolz er mit Loot Lake und verwandelte den See in eine violette Hüpfburg. Mit der Season 6 kam Kevin zurück als fliegende Insel. Damals hatte er das Hauptgebäude von Loot Lake auf dem Rücken und wanderte über die ganze Map. Welchen Weg die jetzige Insel einschlagen wird, zeigen die nächsten Wochen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. nicik_01 TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalGamesFortniteFortnite

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren