Der neue Hyundai i10 startet in Österreich

Der neue Hyundai i10 ist ab sofort bestellbar, seine Österreich-Premiere feiert er auf der Vienna Auto Show 2020.
Mit dem neuen i10 bringt Hyundai frischen Schwung in die Kleinwagenklasse.

Optisch zeigt sich die neue Generation noch dynamischer, zudem soll er mehr Individualisierungsmöglichkeiten bieten.

Erstmals kann man eine Zwei-Farb-Lackierung wählen und markante LED-Tagfahrlichter verleihen der Frontpartie einen sportlichen Touch.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der neue i10 ist nur um 5 mm länger als sicher, aber um 20 mm breiter und 20 mm niedriger. Dank dem längeren Radstand sollen auch die Passagiere mehr Platz als bisher haben.

Ein modernes Cockpit mit bis zu 8" großem Touchscreen bringt auch das Feeling von höheren Fahrzeugklassen in den i10-Innenraum.

Bei der Motorisierung kann man zwischen einem 1,0 Liter 3-Zylinder mit 67 PS oder einem 1,2 Liter 4-Zylinder mit 84 PS wählen, beide Modelle sind mit manueller- oder automatisierter 5-Gang-Schaltung erhältlich.

Preislich startet der i10 in Level 1 bei 11.490,- Euro, das vorläufige Topmodell, der i10 1,2 Level 4 ist ab 18.390,- Euro bestellbar.

Stefan Gruber, autoguru.at

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorHyundai

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen