Der neue Kia Soul kommt nur noch als e-Soul zu uns

Auf der Auto Show in Los Angeles hat die dritte Generation des Kia Soul ihre Premiere gefeiert.
In Amerika hat Kia jetzt die dritte Generation des Soul präsentiert, zu uns kommt dieser jedoch nur noch in der rein elektrisch betriebenen e-Soul-Version.

Optisch ist die neue Generation eine gelungene Weiterentwicklung der bisherigen. Die Front wirkt mit den schmalen LED-Scheinwerfern noch dynamischer und das Heck etwas bulliger.

Der Innenraum wirkt jetzt zudem hochwertiger und kann mit mehr Platz aufwarten. Zu uns nach Europa wird jedoch nur noch der e-Soul kommen, dessen Leistung deutlich gesteigert worden ist.

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Der neue e-Soul verfügt nämlich über 204 PS (150 kW), bislang musste man mit 110 PS auskommen. Auch die Batterie ist größer geworden und kann nun 64 kWh statt 30 kWh speichern.

Genauere Daten hat Kia leider noch nicht verraten, der e-Soul soll aber Mitte 2019 zu uns kommen.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
MotorKia

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren