Der Range Rover feiert seinen 50. Geburtstag

Mit dem Range Rover ist vor 50 Jahren ein komplett neues Fahrzeugsegment begründet worden.
In diesem Jahr feiert der Range Rover seinen 50. Geburtstag. Er sollte 1970 eine komfortable Alternative zum in die Jahre gekommenen Land Rover Defender darstellen.

Optisch hat er mit seiner klaren Linienführung überzeugt, die Ausstattung war 1970 aber noch nicht so luxuriös wie heute.

Erst 1981 ist man mit der Einführung des viertürigen Range Rover einen Schritt weiter Richtung Nobel-SUV gegangen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. So hat die erste Generation des Range Rover ein sehr langes Leben gehabt. Erst im Jahr 1994 ist die zweite Generation an den Start gegangen, wobei hier die Optik noch sehr an die erste Generation erinnert hat.

Auch Range Rover-Generation Nummer drei war optisch noch der ersten Generation recht ähnlich und ist im Jahr 2001 gestartet.

Eine komplett neue Richtung hat der Range Rover 2012 bei der Präsentation der vierten Generation eingeschlagen. Trotz deutlich luxuriöserer Ausstattung und neuer Optik ist er im Geiste noch ganz der Alte geblieben.

Wir gratulieren auf jeden Fall zum 50. Geburtstag und sind sicher, dass es den großen Luxus-SUV noch lange geben wird.

Stefan Gruber, autoguru.at

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorLand Rover

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen