Der Rolls Royce, der ein geheimes Rätsel an Bord hat

Rolls Royce bringt jetzt mit dem Wraith Kryptos Collection ein passendes Auto für die Rätselfreunde unter den Millionären.

Bei der Bespoke Collection von Rolls Royce ist fast nichts unmöglich, ab sofort gibt es ein weiteres Sondermodell, den Wraith Kryptos Collection.

Das Luxuscoupé enthält eine verschlüsselte Botschaft, die den Besitzer auf eine Entdeckungsreise schicken soll. Nur der Designer und der CEO von Rolls Royce kennen die Auflösung für das Rätsel.

Die Lösung befindet sich in einem versiegelten Umschlag im Safe des CEO in Goodwood. Sollte ein Besitzer den Code knacken, kann er ihn in einem hochsicheren Bereich der Rolls Royce Members Only App „Whipsers“ einreichen.

Das auf nur 50 Exemplare limitierte Sondermodell ist in der Delphic Grey-Außenlackierung gehalten, die bei Sonneneinstrahlung blaue und grüne Glimmerflocken zeigt.

Der Dachhimmel im Innenraum soll an einen Datenstrom erinnern, wobei hier auch der Film Matrix und der Da Vinci Code in Erinnerung gerufen werden.

Einen Preis hat Rolls Royce leider nicht verraten, vielleicht versucht sich aber der Da Vinci Code-Autor Dan Brown am Rätsel, genug Geld für den Rolls Royce hätte er ja sicher.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorRolls Royce

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen