Deshalb sind deine Daten bei WhatsApp in Gefahr

Bild: Reuters
Ein IT-Experte hat eine Sicherheitslücke auf WhatsApp entdeckt, die Hackern Zugriff auf die Dateien der Nutzer ermöglicht.
Jene WhatsApp-User, die den beliebten Messenger-Dienst auch am PC nützen, sollten dringend den Desktop-Client updaten. Der Sicherheitsforscher Gal Weizman hat eine Lücke entdeckt, wonach Angreifer Zugriff auf die Daten der Nutzer bekommen können.



Es betrifft sowohl die Windows- als auch die Mac-Version des WhatsApp-Clients. Der Fehler wurde dem Mutter-Unternehmen Facebook gemeldet, die bereits einen Patch entwickelt hat.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




Konkret betroffen sind Nutzer, die die Desktop-Version 0.3.9309 oder niedriger einsetzen. WhatsApp ist mit 1,5 Milliarden Usern täglich ein beliebtes Ziel für Hacker oder Phishing.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalAppWhatsapp