Deshalb sollten Föhn & Co. immer abgesteckt sein

Egal, ob das Gerät gerade verwendet wird oder nicht – viele lassen es aus praktischen Gründen stets an der Steckdose hängen. Dabei ist das sehr gefährlich.
Viele Leute lassen nach dem Gebrauch des Föhns, der elektrischen Zahnbürste oder dem Ladegerät für das Smartphone das Gerät einfach in der Steckdose. Das verbraucht aber nicht nur unnötigen Strom, sondern kann auch wirklich gefährlich werden.

Denn auch wenn die Geräte gerade nicht benutzt werden, kann es durch einen technischen Defekt ganz schnell zu einem Kurzschluss kommen. Dabei können nicht nur Kabel durchschmoren oder Geräte kaputt gehen, sondern auch ein Feuer verursacht werden.

Brandgefahr

Eine Mehrfachsteckerleiste mit Schalter hilft dabei, dass man sich lästiges Ein- und Ausstecken spart. Vor einer möglichen Brandkatastrophe schützt eine solche allerdings auch nicht.

CommentCreated with Sketch.5 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. So vergessen viele, dass ein Mehrfachstecker eine maximale Leistung hat. Wenn also zu viele Geräte angeschlossen oder die Höchstleistung überschritten wird, kommt es zu einer Überlastung bzw. einer Überhitzung der Steckerleiste. (ek/red)

Nav-AccountCreated with Sketch. ek/red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWohnenTipps

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren