Designerin Carla Zampatti stirbt nach Sturz in der Oper

Die australische Designerin Carla Zampatti ist tot.
Die australische Designerin Carla Zampatti ist tot.imago images/AAP
Star-Designerin Carla Zampatti war vor einer Woche in Australien die Treppe hinuntergestürzt. Jetzt ist sie tot. 

Carla Zampatti ist tot! Die italienisch-australische Fashion-Designerin wurde vergangene Woche in ein Spital eingeliefert, nachdem sie die Treppe in der Oper in Sydney hinuntergestürzt war. Sie hatte sich dabei schwere Verletzungen zugezogen und immer wieder das Bewusstsein verloren.

Sie hinterlässt 3 Kinder und 9 Enkelkinder

Nun verkündete ihre Familie den Tod der Designerin: "Die legendäre australische Modedesignerin Carla Zampatti ist in Sydney verstorben", heißt es auf ihrer Homepage. Sie wurde 78 Jahre alt. Zampatti war zwei Mal verheiratet und hinterlässt drei Kinder sowie neun Enkelkinder. 

Stars und Royals trugen ihre Kleider

Zampatti wurde 1942 in Italien geboren, 1950 zog sie mit ihrer Familie nach Australien. 1965 brachte sie ihre erste kleinere Modekollektion heraus. Schon bald feierte sie erste Erfolge mit ihrem Label Carla Zampatti Pty Ltd. Ihre Mode wurde unter anderem von Politikern, Royals und Stars wie Kronprinzessin Mary von Dänemark, Nicole Kidman und Cate Blanchett getragen.

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen