Details zur nächsten "Fortnite"-Season geleakt

Seit Entwickler Epic Games angekündigt hat, die Season 3 erneut zu verschieben, werden die Fans immer ungeduldiger. Immerhin: Das Warten dürfte sich für die Spieler lohnen, wie die neusten Leaks zeigen.

Nun heißt es warten: Der Start der Season 3 im zweiten Kapitel von "Fortnite" wurde von Epic Games um eine Woche verschoben. Neu geht es am 11. Juni los. Doch offenbar hat die niederländische Playstation-Website das neue Datum nicht mitbekommen. So wurden dort ein Bild mit "Fortnite"-Schriftzug enthüllt.

Auf dem Bild sieht man den Battle-Bus, der übers Wasser fliegt. Was den Fans sofort ins Auge sticht, ist die kleine Insel dahinter. Denn diese erinnert stark an die Insel, die im "Desert Island Flare"-Video zu sehen ist, welches von Epic Games vor fast einem Jahr veröffentlicht wurde:

Ob wir demnächst eine Signalpistole im Spiel sehen werden, ist zwar noch ungewiss, aber durchaus möglich. Laut einer anonymen Quelle, gibt es zudem Hinweise darauf, dass die Battle-Royale-Insel geflutet wird. Der Leaker meint, dass die Plakate der fiktiven Firma No Sweat Insurance das neue Thema ankündigen.

Dazu kommen verschiedene Stimmen der Community, die Haie als neue Fortbewegungsmittel unter Wasser sehen. Das würde eher zu "Fortnite" passen als torpedoschießende U-Boote. Was tatsächlich passieren wird, wissen wir noch nicht. Bei dem Live-Event am 6. Juni mit dem Titel "Das Gerät" könnten diese und weitere Fragen beantwortet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
FortniteGames

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen