Deutscher Finanzminister: "Sonst schaffen wir das ni...

Jetzt rückt auch Deutschlands Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sachte vom Flüchtlingskurs von Parteifreundin und Kanzlerin Angela Merkel ab.

Jetzt rückt auch Deutschlands ab.

"Die Flüchtlingszahlen müssen drastisch sinken, sonst schaffen wir das nicht mehr", warnte er in Berlin. Dennoch bleibt er dabei: "Es gibt nur eine europäische Lösung." Der deutsche Bundestag beschloss am Donnerstag zahlreiche Verschärfungen im Asylrecht.

So soll es Einschränkungen beim Familiennachzug, leichtere Ausweisungen von ausländischen Straftätern sowie beschleunigte Verfahren in Registrierzentren für ohne Bleibeperspektive geben. 125 Afghanen wurden unterdessen bereits per Sonderflug zurück in ihre Heimat gebracht. Rückkehrprämie pro Kopf: 700 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen