Deutschland erklärt auch Vorarlberg zum Risikogebiet

Deutschland erklärt nun auch Vorarlberg (im Bild: Lech am Arlberg) zum Corona-Risikogebiet.
Deutschland erklärt nun auch Vorarlberg (im Bild: Lech am Arlberg) zum Corona-Risikogebiet.picturedesk.com
Deutschland erklärt nun auch Vorarlberg zum Corona-Risikogebiet. Wien steht bereits seit einer Woche auf der roten Liste unseres Nachbarlandes.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Wie berichtet, hat Belgien am Mittwochabend Tirol und Vorarlberg auf die rote Reiseliste gesetzt. Nur zieht Deutschland nach und erklärt - vorerst nur - Vorarlberg wegen steigender Infektionszahlen zum Corona-Risikogebiet.

Reisewarnung folgt

Das geht aus der am Mittwochabend aktualisierten Liste des Robert-Koch-Instituts hervor. Es wird erwartet, dass das deutsche Außenministerium noch im Laufe des Abends eine Reisewarnung ausspricht. Die Reisewarnung für Vorarlberg wird vor allem den Wintertourismus hart treffen.

Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland müssen sich 48 Stunden vor oder nach der Einreise auf Corona testen lassen. Die Reisewarnung ist kein Verbot, soll aber eine erhebliche abschreckende Wirkung haben. Allerdings hat sie auch eine positive Seite für Verbraucher: Sie ermöglicht es Reisenden, Buchungen kostenlos zu stornieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronatestCorona-AmpelCoronavirusReiseReisenVorarlbergDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen