Exklusives Künstler-Fest

Dichand, Husslein-Arco – Kunst von Gmunden bis Italien

Italo-Flair und Kunst für alle Sinne! MARS-Präsident Martin Böhm bat zum exklusiven Künstler-Dinner im Wiener MAK – alle Details.

Heute Entertainment
Dichand, Husslein-Arco – Kunst von Gmunden bis Italien
"Heute"-Herausgeberin Eva Dichand mit MARS-Präsident Martin Böhm
Denise Auer

Das MAK und die MAK Art Society (MARS) mit ihrem Präsidenten Martin Böhm luden zum exklusiven Künstler-Dinner. Gäste aus Kunst, Kultur und Wirtschaft, wie "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand und Agnes Husslein-Arco (Heidi Horten Collection) tafelten mit MAK-Generaldirektorin Lilli Hollein von speziellen Gmunder-Keramik-Tellern. Sie wurden von Jakob Lena Knebl entworfen, der Verkaufserlös soll das MAK und die kommende Ausstellung unterstützen. Für die Augen gab's die Ausstellung "HARD/SOFT", auf die Ohren Italo-Disco.

Künstler-Dinner im MAK

1/13
Gehe zur Galerie
    "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand mit MAK-Generaldirektorin Lilli Hollein und MARS-Präsident Martin Böhm
    "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand mit MAK-Generaldirektorin Lilli Hollein und MARS-Präsident Martin Böhm
    Desine Auer

    Tradition wird weiter geführt

    "Als Teil der Ausstellung THE FEST haben wir im Vorjahr die Tradition von Künstlerinnenfesten mit einer praktischen Übung wiederbelebt. Diese Tradition wollten wir auch heuer weiterschreiben, mit einem Abend, der gemeinsam mit Künstlerinnen erdacht und gefeiert wurde und der Kunst zugutekommen soll. Ich danke den beteiligten Künstlerinnen und den zahlreichen Gästen herzlich für den wunderbaren Abend und den angeregten Austausch", begrüßte MAK-Generaldirektorin Lilli Hollein die illustre Gästeschar.

    Kunst-VIPs, Kunst-Teller und Italo-Disco

    Rund 140 VIPs aus Kunst, Kultur und Wirtschaft waren zu der gemeinsamen Feier der gestalterischen Kraft von angewandter Kunst geladen. Den Rahmen für den
    exklusiven Abend bot die Ausstellung HARD/SOFT. Jakob Lena Knebl entwarf für das MAK eine Teller-Spezialedition, die von Gmundner Keramik umgesetzt wurde und mit deren Erlös das MAK unterstützt wird: Auf den sechs verschiedenen Platztellern und Desserttellern mit Variationen, die käuflich zu erwerben sind, wurde das Dinner an diesem Abend serviert.

    Zu den Gästen des Abends, die später unter dem Motto Italo-Disco feierten, zählten zahlreiche Künstlerinnen und Künstler sowie Designerinnen und Designer, sowie Lenkerinnen und Lenker der Kultur-Szene, darunter "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand, Agnes Husslein-Arco oder die Künstlerinnen Eva Schlegel und Camila Sposati. 

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/164
    Gehe zur Galerie
      Model Alessandra Ambrosio lässt für ein "Vogue"-Shooting alle Hüllen fallen.
      Model Alessandra Ambrosio lässt für ein "Vogue"-Shooting alle Hüllen fallen.
      instagram/alessandraambrosio

      Auf den Punkt gebracht

      • Im Wiener MAK fand ein exklusives Künstler-Dinner statt, zu dem prominente Gäste aus Kunst, Kultur und Wirtschaft eingeladen waren
      • Die Veranstaltung bot Kunst für alle Sinne, darunter eine Ausstellung, speziell entworfene Keramik-Teller und Musik im Italo-Disco-Stil
      • Die Erlöse aus dem Verkauf der Teller sollen das MAK und eine kommende Ausstellung unterstützen
      red
      Akt.
      Mehr zum Thema