Dicker Kater legt Tierheim-Website lahm

Der dicke "Beejay" wiegt fast 12 Kilogramm und wurde kürzlich in einem Tierheim in Philadelphia abgegeben.
Der dicke "Beejay" wiegt fast 12 Kilogramm und wurde kürzlich in einem Tierheim in Philadelphia abgegeben.Screenshot Twitter©Morris Animal Refuge
Ein ordentlicher Katzen-Brummer wurde im Tierheim von Philadelphia abgegeben. Nach einem Foto des dicken Katers brach die Website zusammen. 

Der große "Flauschbert" war selbst für die Tierheim-Mitarbeiter der "Morris Animal Refuge" in Philadelphia (USA) ein Sonderfall. Der dicke Kater "Beejay" brachte beinahe 12 Kilogramm auf die Waage und wurde von seinem Herrchen unter Tränen im Tierheim abgegeben, weil dieser nicht mehr für ihn sorgen konnte. Der Twitter-Aufruf zu dem dicken Schmuser ging innerhalb von Kürze viral und legte die Website des Tierheims kurzfristig lahm. 

Lesen Sie auch: Können Katzen-Allergiker nun endlich aufatmen? >>> 

Zuwenig Lasagne

Die Follower und Twitter-User waren von "Beejay" sofort verzaubert und kommentierten wie wild unter das Bild des Katers mit dem melancholischen Gesichtsausdrucks. Viele zogen natürlich auch Vergleiche zu Comic-Kater "Garfield" und seiner Vorliebe für italienische Köstlichkeiten. "Würde ihn gerne nehmen, könnte mir aber die Lasagne nicht leisten", war nur ein Statement von vielen. 

Lesen Sie auch: Zum Haare raufen! Weißt du die Antwort? >>> 

Diät und kuscheln

Da der füllige Kater so viel Aufmerksamkeit auf die Website des Tierheims lenkte, brach diese sogar ein paar Stunden nach dem Posting zusammen. Egal - wichtig ist nur - "Beejay", oder "Mr. B" hat selbstverständlich schnell ein schönes Zuhause gefunden und ist jetzt einmal auf Diät

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HaustiereKatzeTierschutzUSAPhiladelphiaDiät

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen