Baustelle ab 2. April

Die Badner Bahn fährt bis Jahresende nicht zur Oper

Schon über Ostern verkehrt die Badner Bahn im Ersatzverkehr. Bis Jahresende fährt die Bahn nicht mehr die Endhaltestelle Oper an. Es gibt Ersatz.

Wien Heute
Die Badner Bahn fährt bis Jahresende nicht zur Oper
Wer Richtung Oper fahren will, nutzt während der Bauarbeiten an der Strecke der Badner Bahn die Wiener Linien
Badner Bahn Fahrgäste ©WLB/Jantzen

Gleich nach Ostern geht es am 2. April mit der Umgestaltung und Sperre der Wiedner Hauptstraße los. Da das in den Streckenverlauf der Badner Bahn fällt, ist diese auch von Sperren betroffen. Bis zum Abschluss der Arbeiten im November wird die Badner Bahn ihre Fahrgäste nicht bis an die Oper bringen. Die neue provisorische Endhaltestelle ist das Quartier Belvedere

Zum Quartier Belvedere wird die Badner Bahn ab Haltestelle Kliebergasse über die Haltestellen Blechturmgasse und Hauptbahnhof umgeleitet. Der Ticketverkauf für die Badner Bahn wird  an der Oper bis November geschlossen. Alle Informationen rund um den Umbau und Umleitungen findest du hier.

Fahrgäste Richtung Karlsplatz steigen in die Wiener Linien um

Wer also zum Karlsplatz will, nutzt dafür die Möglichkeiten der Wiener Linien. Umstiegsmöglichkeiten bestehen ab Haltestelle Schedifkaplatz (U6/Bahnhof Meidling) mit den U6 und U4. Ferner besteht die Option eines Umstiegs am Hauptbahnhof in die U1 mit direkter Fahrt bis Oper/Karlsplatz.

Hier gibt es über Ostern Ersatzverkehr

Die Einschränkungen starten schon zur Osterwoche. Wegen der Bauarbeiten fährt die Badner Bahn nicht zwischen Vösendorf Siebenhirten und der SCS. Während der Sperre geht es um die Instandhaltung der Infrastruktur und Gleise.

Die Badner Bahn fährt stadtauswärts von der Oper bis Vösendorf Siebenhirten. Ab Vösendorf Siebenhirten bis Vösendorf SCS werden Ersatzbusse eingesetzt. Nachts verkehren die Busse von Vösendorf Siebenhirten bis Wiener Neudorf. Die Busser fahren während der Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen.

Hier der Ersatzverkehr im Überblick

▶Von 25. März bis 1. April 2024 fährt die Badner Bahn wie folgt:

▶Von Wien Oper bis Vösendorf Siebenhirten fährt die Badner Bahn

▶Von Vösendorf Siebenhirten bis Vösendorf SCS fahren Ersatzbusse

▶Im Nachtverkehr fahren die Busse von Vösendorf Siebenhirten bis Wiener Neudorf

▶Von Vösendorf SCS bis Baden Leesdorf fährt die Badner Bahn

▶Von Baden Leesdorf bis Baden Josefsplatz sind Ersatzbusse unterwegs

1/84
Gehe zur Galerie
    <strong>22.06.2024: Algen-Adria! "Meeresschleim" in nächstem Urlaubsort.</strong> Vor dem Start der Sommer-Hochsaison kommt an vielen Urlaubsorten an der Adriaküste Stunk auf. Eine Algenart verbreitet sich nämlich rasant. <a data-li-document-ref="120043713" href="https://www.heute.at/s/algen-adria-meeresschleim-in-naechstem-urlaubsort-120043713">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    22.06.2024: Algen-Adria! "Meeresschleim" in nächstem Urlaubsort. Vor dem Start der Sommer-Hochsaison kommt an vielen Urlaubsorten an der Adriaküste Stunk auf. Eine Algenart verbreitet sich nämlich rasant. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Badner Bahn wird aufgrund von Bauarbeiten an der Wiedner Hauptstraße ab Anfang April bis November umgeleitet, wodurch die Strecke bis zur Oper gesperrt wird
    • Infolgedessen werden die Fahrgäste zur provisorischen Endhaltestelle Quartier Belvedere umgeleitet und haben die Möglichkeit, auf alternative Verkehrsmittel der Wiener Linien umzusteigen
    • Zudem wird in Vösendorf an der Autobrücke zur SCS gearbeitet, was zu einem Ersatzverkehr mit Bussen von Vösendorf Siebenhirten bis Wiener Neudorf führt
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen