Die besten Mascaras unter 15 Euro

Auch eine Wimperntusche aus der Drogerie kann für einen Wow-Effekt sorgen.
Auch eine Wimperntusche aus der Drogerie kann für einen Wow-Effekt sorgen.istock
Gute Wimperntusche muss nicht teuer sein, denn viele günstige Mascaras liefern eine mindestens genauso gute Performance ab wie ihre teuren Pendants.
  • Christine Scharfetter
von
Christine Scharfetter

Schwung, Länge, Volumen oder Glanz: Die absolut beste Mascara zu finden, ist gar nicht so einfach. Schließlich soll sie den Wimpern viel Farbe geben, aber auch nicht so viel, dass die kleinen Härchen verklumpen. Sie soll ihnen zudem ordentlich Schwung verpassen und gleichzeitig für mehr Volumen sorgen. Und: je länger das ganze dann hält, desto besser.

Klingt eigentlich nach einem Ding der Unmöglichkeit - oder einem kostspieligen Unterfangen. Ist es aber nicht! Denn es gibt so eingie günstige Mascaras, die für perfekten Augenaufschlag sorgen und nicht mehr als 15 Euro kosten.

Sechs günstige Mascaras mit Wow-Effekt-Garantie

So trägst du Mascara richtig auf

1Die Vorbereitung

Um den Wimpern vorab bereits eine Extraportion Schwung zu verleihen, kann man mit einer Wimpernzange arbeiten. Für noch mehr Dichte und Volumen eignen sich spezielle Mascara-Primer oder -Booster, die im ersten Schritt auftragen werden. Trocknen lassen und anschließend wie gewohnt die Wimpern tuschen.

2Das Tuschen

Mit dem Bürstchen am Wimpernansatz ansetzen und dann in einer leichten Zickzack-Bewegung bis zu den Spitzen tuschen. Je nachdem, welchen Effekt man erzielen möchte, einfach mehrere Schichten auftragen. Hierzu die Mascara immer erst trocknen lassen, ehe man nochmals tuscht.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
BeautySchönheitKosmetik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen