DreamWorks-Special auf Netflix

Die charmantesten Bösewichte müsse Weihnachten retten

Nur ein Jahr nach dem Überraschungshit im Kino, muss "Die Gangster Gang" jetzt Verbrechen begehen, um einen vorherigen Fehler wieder gut zu machen…

Fabian J. Holzer
Die charmantesten Bösewichte müsse Weihnachten retten
"Die Gangster Gang: Schurkische Weihnachten" startet am Freitag auf Netflix
COURTESY OF NETFLIX

Die Geschichte der Gangster Gang lag wirklich lange in der Schublade: Nach dem Erfolg der gleichnamigen Comic-Reihe, um eine Truppe tierischer Möchtegern-Schwerverbrecher namens "The Bad Guys", gab es bereits ab 2017 Pläne bei DreamWorks Animation, daraus auch einen abendfüllenden Animationsfilm zu machen. Mit rund 70 Millionen Dollar Produktionskosten wurde dem Streifen auch ein größeres Budget bereitgestellt, als es etwa der erste "Shrek"-Film hatte. Für das Drehbuch wurde mit Etan Cohen auch der Autor von Hits wie "Tropic Thunder", "Madagascar 2" oder "Men in Black 3" engagiert und zum Cast Sprecher wie Sam Rockwell, Alex Borstein oder Awkwafina ins Boot geholt. Nach einigen coronabedingten Verzögerungen von über zwei Jahren startete der Streifen als "Die Gangster Gang" im April 2022 im Kino und sollte knapp 250 Millionen Dollar einbringen. Auf die Schnelle kann DreamWorks jetzt natürlich keinen zweiten Film nachschießen, sehr wohl aber ein Appetithäppchen dafür…

Am 30. November folgt mit "The Bad Guys: A Very Bad Holiday" bzw. ""Die Gangster Gang: Schurkische Weihnachten" ein Weihnachtsspecial auf Netflix, das zwar sicher sehr günstig - Preise nennt Netflix selten - produziert wurde, aber überhaupt nicht so aussieht. Darin versuchen sich Mr. Wolf und Co. am Tag vor Weihnachten wieder einmal an einem großen Raubüberfall , doch ausgerechnet Mr. Wolf, der Fluchtwagenfahrer der Truppe, reisst unabsichtlich einen gigantischen Heißluftballon in Weihnachtsmann-Form vom Boden los, der dann zu brennen beginnt und für Chaos in der ganzen Stadt sorgt. Daraufhin wird Weihnachten tatsächlich für alle abgesagt.   

"Die Gangster Gang: Schurkische Weihnachten": Kann man alle Weihnachtsgeschenke einfach so in einer Nacht zusammenstehlen?
"Die Gangster Gang: Schurkische Weihnachten": Kann man alle Weihnachtsgeschenke einfach so in einer Nacht zusammenstehlen?
COURTESY OF NETFLIX

Auch wenn die gar nicht so schurkischen Schurken ständig betonen, wie böse sie sind, wollen sie nicht für die Absage von Weihnachten verantwortlich sein und schmieden einen Plan: Wenn Weihnachten schon offizielle abgesagt wurde, dann sagen sie es selber ganz einfach wieder an. Alles, was sie dafür brauchen, sind abertausende Geschenke und Bäume und natürlich Schnee. Aber geht sich diese Monsteraktion auch in einer einzigen Nacht aus? Was ein dicker alter Mann mit Rauschebart schafft, müsste für die Schurken doch ein Kinderspiel sein… Das Weihnachtsspecial der "Gangster Gang" dauert nur knapp eine halbe Stunde, macht aber nicht nur wirklich tierischen Spaß, sondern stimmt  - auch wenn man es nicht zugeben will - auch schon ein Bisschen auf die Weihnachtszeit ein. Und am tatsächlichen zweiten Teil des Films soll mittlerweile auch schon getüftelt werden…   

Die VIP-Bilder des Tages:

    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Instagram/florian.david.fitz
    fh
    Akt.