Die emotionale Nachricht von Westenthalers Tochter

Nach dem niederschmetternden Urteil am Dienstag hat die Tochter von Peter Westenthaler ein Facebook-Posting an den Ex-BZÖ-Politiker verfasst.

Vier Monate muss Peter Westenthaler wegen mindestens absitzen. Wegen der Förder-Million an die heimische Fußball-Bundesliga sowie eine 300.000 Euro-Zahlung der Österreichischen Lotterien an das BZÖ. Lesen Sie mehr dazu hier >>>

Bereits in seinem Schlusswort nach der Urteilsverkündung kritisierte der Ex-BZÖ-Politiker das Vorgehen der Justiz. Diese habe ihn de facto zerstört, nie wieder könne er ein politisches Amt oder eine Führungsposition in der Privatwirtschaft ausüben.

Emotionale Nachricht

Unterstützung in dieser schwierigen Zeit erhält Westenthaler von seiner Tochter Cornelia. "Papa, vergiss' was manche Leute schreiben sagen oder denken, die haben keine Ahnung wer du bist und was du schon alles erreicht hast", schreibt sie auf Facebook.

"Ich weiß, es wird sich jetzt viel ändern und wir müssen ordentlich zurückstecken, aber das ist halb so schlimm, denn wir haben uns. Egal was passiert, ich steh hinter dir und schau alle böse an." Als sie noch ein Kind war, habe er alles gegeben. "Jetzt ist es an der Zeit, dass ich dir etwas zurückgebe, denn jetzt brauchst du mich", schreibt Cornelia Westenthaler.

Mit den Kritikern geht sie hart ins Gericht. Die "Frau Oberstaatsanwältin" habe sich "schon während der Urteilsverkündung, ins Fäustchen" gelacht.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen