Die Engel fliegen durch Shanghai

Die Models des amerikanischen Dessous-Labels "Victoria's Secret" heizten dem Publikum in Shanghai ordentlich ein. Unter ihnen: die Österreicherin Nadine Leopold.

Erstmals in der Firmen-Geschichte von "Victoria's Secret" flogen die Engel durch Shanghai. Unter ihnen alte Bekannte, wie Alessandra Ambrosio, Adriana Lima, Taylor Hill und Karlie Kloss als große Überraschung. Die 25-Jährige hatte ihre Engel eigentlich vor zwei Jahren an den Nagel gehängt.

Erstmals durfte auch eine Österreicherin bei der Show dabei sein: Nadine Leopold. Alle Bilder der 23-jährigen Kärntnerin sehen Sie hier!

Als Chef-Engel durfte Lais Ribeiro den Millionenschweren BH tragen. Mit dem "Champagne Nights Fantasy Bra" hatte die 27-jährige Brasilianerin 6.000 Diamante, gelbe Saphire und blaue Topase aus 600 Karat an ihrem Körper. Der Wert des Schmuckstück von Juwelier Mouawad: 2 Millionen Dollar.

Absolute Premiere

Erstmals arbeitete "Victoria's Secret" auch mit einem großen Designer für die Show zusammen. Unter dem Motto #VSxBalmain entstand eine von Balmain-Designer Olivier Rousteing entworfene Capsule-Kollektion für die Show. Diese kann direkt am Tag nach der Ausstrahlung am 28. November 2017 auf CBS gemäß dem "See now buy now"-Konzept online erworben werden. Eine weitere Premiere für das Lingerie-Label.



Wer neben den insgesamt 55 Models aus 22 Ländern, 88 Runway-Looks und 38 paar Flügel die Bühne rockte lesen Sie hier!


(Christine Scharfetter)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ModeVictoria's Secret

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen