Die neue Super-Xbox kommt Ende 2020

Halo Infinte: Starttitel für nächste Xbox.
Halo Infinte: Starttitel für nächste Xbox.Bild: Microsoft
Im Vorfeld der E3 in Los Angeles, einer der weltweit wichtigsten Gaming-Messen, hat Microsoft mehr Details zur kommenden Xbox verraten – Starttermin inklusive.
Weihnachten 2020 ist gerettet! Pünktlich zum Fest bringt Microsoft die Xbox Project Scarlet heraus. Sie ist vier Mal leistungsstärker als der Vorgänger. In 4K-Auflösung schafft sie bis zu 120 Bilder pro Sekunde, auch 8K sind möglich. Im Inneren stecken Achtkern-Prozessor von AMD, GDDR6 Arbeitsspeicher und superflotte SSD. Lästig lange Ladezeiten fallen damit weg. Kommt uns bekannt vor? Richtig, so hat jüngst auch Sony die PlayStation 5 angekündigt. Die PS5 wird wohl ebenfalls ab Ende 2020 zu haben sein. Preise und Designs beider Konsolen sind noch offen.

Ebenfalls neu: der Xbox Game Pass für PC. Windows-10-User dürfen damit um 9,99 € pro Monat über 100 PC-Spiele zocken. Ab Oktober will Microsoft zudem "Konsolen-Streaming" testen. Dabei können Gamer – wohl als Teil des Internet-Abo-Dienstes xCloud – Spiele von ihrer Konsole auf mobile Geräte streamen. Wann der Dienst offiziell online geht, ist offen – anders als bei Konkurrent Google. Der will mit seiner Spiele-Streaming-Plattform Stadia im November in 14 Ländern loslegen, vorerst aber nicht in Österreich. Der Service kostet 9,99 € im Monat – und zwar nur für Infrastruktur. Für die Games muss man extra bezahlen.



Das Games-Telegramm 2019 >>>


CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsGamesSpielekonsoleMicrosoft

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren