Die PartnerInnen der SpitzenkandidatInnen

Die heimischen Spitzenkandidaten sind alle in festen Händen. Manche Partnerinnen genießen die Publicity, andere meiden die Öffentlichkeit.
Zu zweit geht alles leichter, und doppelt hält besser – es gibt keinen österreichischen Spitzenkandidaten, der diese Binsenweisheiten im privaten Bereich nicht beherzigt. Die Familie ist wichtig. Denn die Angehörigen gehören zum Image eines Politikers, und ein gutes Image kann Wahlen entscheiden.

Christian Kern (SPÖ) und Heinz-Christian Strache (FPÖ) präsentieren sich oft und gerne mit ihren besseren Hälften. Nicht nur auf Society-Terminen. Die beiden sind vor Publikum stets stolz auf ihre Frauen. Doppelt angenehm, wenn die Damen im Wahlkampf auch noch Wählerinnen ansprechen können.

Sebastian Kurz hingegen wehrt Fragen zu seinem Privatleben meist ab. Der einleuchtende Grund: Seine Freundin, mit der seit seinem 18. Lebensjahr zusammen ist, steht nicht gerne im Rampenlicht.

Auch Gudrun Pilz drängt es nicht in die Öffentlichkeit. Bemerkenswert: Ihr Peter rührt seit 31 Jahren im Polit-Betrieb um, und trotzdem blieb sie bisher unbehelligt. Dass Ulrike Lunacek so selten mit ihrer Partnerin Rebeca zu sehen ist, ist leicht erklärt: Die Peruanerin lebt in Brüssel.

Irene Strolz hat hingegen ihre Zurückhaltung erst kurz vor der Wahl aufgegeben. Auf Facebook warb die Künstlerin erstmals öffentlich für Matthias.

Bundeskanzler Christian Kern und Eveline Steinberger-Kern: Kanzler Kern kocht sie ein

"Der schaut gut aus und kann auch noch was", dachte Eveline Steinberger-Kern (45), als sie Christian (51) zum ersten Mal sah. Heute sagt sie, dass ihre Beziehung in 15 Jahren "jeden Tag phänomenal" war – und weiter ist. Nicht nur wegen Kerns Kochkünsten.

Die selbstbewusste Start-up-Unternehmerin stammt aus einfachen steirischen Verhältnissen. Sie ist stolz auf ihren Erfolg und Tochter Carla (10). Die Patchwork-Familie ist groß: Kern hat drei erwachsene Söhne aus erster Ehe.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. NEOS-Chef Matthias Strolz und Irene Strolz: Sie liebt seine "positive Art"

Drei Tage vor der Wahl präsentierte sich Irene Strolz, geborene Taferner, erstmals im Wahlkampf. Auf Facebook sang die 42-jährige Malerin ein Hohelied auf ihren Matthias (44). Er sei "so lebendig", sie liebe seine "positive Art". Seit zwölf Jahren sind die beiden verheiratet, die heiß geliebten Töchter sind sieben, neun und elf Jahre. Ihr Mann gebe ihr "Kraft und Ausdauer".

Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek und Rebeca Sevilla: Lunacek führt Fernbeziehung

Seit 24 Jahren ist die grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek (60) mit ihrer peruanischen Lebensgefährtin Rebeca Sevilla (60) glücklich. Aber erst seit 2009 leben die beiden in Brüssel in einer gemeinsamen Wohnung. Nun überlegen sie, wann sie eine Verpartnerung schließen. Aber heiraten würden sie lieber.

Peter und Gudrun Pilz: Der laute Pilz und seine stille Frau

Seit 33 Jahren ist Gudrun Pilz (59) mit Peter (59) verheiratet. Die reife Leistung: Obwohl der Gatte die geborene Rampensau ist, konnte die Unternehmensberaterin aus Klagenfurt bisher die Öffentlichkeit meiden. Dafür kann der Steirer Pilz diverse Kärntner Dialekte klar unterscheiden.

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Philippa Strache: Die blaue Liebe auf den ersten Blick

Sie sind erst seit einem Jahr ein Ehepaar: Philippa und ihr Heinz-Christian Strache. Die 29-jährige TV-Moderatorin spricht von "Liebe auf den ersten Blick", als sie den FPÖ-Chef (48) gesehen habe. Philippa bereitet ihm nun ein "stabiles Zuhause", in dem er Kraft tanken könne.

Zwei Kinder, Heidi (17) und Tristan (15), brachte Strache in die Ehe mit, die junge Gattin steuerte die Dogge "Odi" bei. Jetzt wünscht sich die Wienerin "mindestens" zwei Kinder – und will sich beeilen. Herr Strache ist ganz ihrer Meinung.

Außenminister Sebastian Kurz und Susanne Thier: Nur kurz im Rampenlicht

Im Politik-Dschungel ist Susanne Thier ein scheues Reh. Es musste schon ein Gala-Event wie die VP-Machtübernahme ihres Sebastian (oder die Elefantenrunde diese Woche) sein, um die Wirtschaftsexpertin (30) in die Öffentlichkeit zu locken. Sonst sieht man sie eher bei Konzerten und auf Bällen.

Seit zwölf Jahren leben sie auf 65 m2 in Meidling zusammen, sie kennen sich seit der Schule. Natürlich wollen die beiden heiraten und "definitiv" einmal Kinder haben, sagt Kurz. Aber das werde er zu Hause besprechen.

(ib)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikNationalratswahlBeziehungNationalratswahl 2017

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen