Wien

"Die spinnt, die SPÖ!" Lobau-Camp wird zu Wiens Gallien

Klimaaktivisten leisten weiterhin Widerstand. In einem Video gibt man sich als Gallier, Ludwig und die SPÖ inszeniert man als die bösen Römer. 

Teilen
Klimaaktivisten leisten im Protestcamp in der Wiener Donaustadt weiterhin Widerstand gegen die Stadtstraße.
Klimaaktivisten leisten im Protestcamp in der Wiener Donaustadt weiterhin Widerstand gegen die Stadtstraße.
Denise Auer

"Die ganze Donaustadt wird von der SPÖ zugebaut. Die ganze Donaustadt? Nein!" In einem Video geben sich Gegner der Stadtstraße als kämpferische Gallier. Bürgermeister Michael Ludwig wird zu Cesar, die Wiener SPÖ zum römischen Feind. Zum Soundtrack von Asterix und Obelix verspricht man, weiterhin Widerstand zu leisten.

"Die spinnt, die SPÖ", hört man "Lobau Bleibt"-Sprecherin Lucia Steinwender als Intro. Der Partei wirf man vor, mitten in der Klimakrise lieber Autobahnen zu bauen, als klimagerecht Mobilität auf Schiene zu bringen. Zu sehen sind Bilder von der Wiederbesetzung der Baustelle für die Stadtstraße und ein Großaufgebot der Polizei.

Protest-Camp soll verlängert werden

Um das Straßenprojekt zu verhindern, will man, wenn nötig auch noch Jahre lang weiterkämpfen: "Lobau bleibt war ein Spruch, jetzt ist es eine Tatsache. Und genau so werden wir die nächsten Jahrzehnte für eine Mobilitätswende kämpfen ", verspricht Lena Schilling vom Jugendrat.

Das Basis-Camp der Bewegung in der Anfanggasse (Donaustadt) gilt als angemeldete und damit legale Kundgebung. Aktuell ist das Camp bis Juni genehmigt. Auf Anfrage von "Heute" erklärt Schilling, dass man auch über den Sommer bleiben will.  Dass eine Fortsetzung des Lobau-Camps untersagt wird, nimmt sie nicht an.

1/55
Gehe zur Galerie
    <strong>24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an".</strong> Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. <a data-li-document-ref="120038370" href="https://www.heute.at/s/ballermann-club-eingestuerzt-hoerte-sich-wie-bombe-an-120038370">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    24.05.2024: Ballermann-Club eingestürzt: "Hörte sich wie Bombe an". Am Ballermann ist am Donnerstagabend ein Club eingestürzt. Es gibt mindestens vier Tote, sieben Verletzte befinden sich in kritischem Zustand. Weiterlesen >>>
    Pressefoto Scharinger / Andreas ZEECK