Die vier Wohntrends 2015

Bild: Fotolia/Cover Schöner Wohnen

Stilvolles und zeitgemäßes Wohnen, einfach umgesetzt und zu erschwinglichen Preisen? die "Schöner Wohnen"-Kollektion 2015 macht es möglich: Monat für Monat bringen die Experten von Europas größtem Wohnmagazin ihr Wissen zu Papier - einmal im Jahr stecken sie es in neue Produkte. Sie interpretieren die vier traditionellen Wohnstile Natur, Klassik, Romantik und Moderne neu. Das Ergebnis bildet die Grundlage für Produkt-Neuentwicklungen dieser Kollektion.

Stilvolles und zeitgemäßes Wohnen, einfach umgesetzt und zu erschwinglichen Preisen? die "Schöner Wohnen"-Kollektion 2015 macht es möglich: Monat für Monat bringen die Experten von Europas größtem Wohnmagazin ihr Wissen zu Papier - einmal im Jahr stecken sie es in neue Produkte. Sie interpretieren die vier traditionellen Wohnstile Natur, Klassik, Romantik und Moderne neu. Das Ergebnis bildet die Grundlage für Produkt-Neuentwicklungen dieser Kollektion.

Die vier Wohntrends, die das kommende Jahr prägen werden:

Kleine Fluchten - Life Lab

Schöne grüne Welt, Sehnsucht nach Wald und Wiese. Wo die Natur nicht real ist, entsteht sie im Labor - so malerisch kann Technik sein. Schneller, lauter, greller - das moderne, digitale Leben ist ganz schön anstrengend und es ist urban. Da braucht man zu Hause einen Gegenentwurf. Natürliche Materialien, Muster aus Wald und Wiese, warme Erdfarben in Kombination mit frischen Aqua- und Grastönen treffen auf digitalisierte Herstellungstechniken, imitieren und interpretieren die Natur und schaffen eine Wohnwelt, in der man Luft holen kann.

Gute Bekannte -  Timeless Icons

Klassische Formen, hochwertige Materialien, maskuline Vintage-Töne - Tradition ist Trend. Bankencrash, Wirtschaftsflaute, die bürgerliche Komfortzone bricht weg. Das macht Angst. Die Lösung: Den Status konservieren mit Mustern, die sich bereits bewährt haben, mit tiefen Tönen, die Geborgenheit vermitteln, mit edlem Nussbaumholz, das Wert vermittelt. Der Rückzug in gute alte Traditionen garantiert Sicherheit.

Grenzenlose Fantasie -  Hybrid Happening

Umbrüche, Aufbrüche - schnell, grell - die Fantasie kennt keine Grenzen. Alles ist erlaubt, solange Kreativität waltet. Paris, Madrid, Berlin, wo die Großstadt vibriert, gehen die Kreativen auf die Suche nach neuen Ideen. Denn Zimmer wie immer, nein danke! Also bringt Schwarz Orange zum Leuchten, trifft Folklore auf Street Art, treffen sich verschiedene Stile zu einer fantasievollen Party.

Große Gefühle - Pure Poetry

Klare Linien, runde Formen, transparente Farben, starke Töne - Charme ist schick. Warum nicht ein bisschen träumen und einen künstlichen Kosmos schaffen, in dem die Leidenschaft dominiert. Gepuderte Töne, Materialien so leicht wie Papier, Oberflächen, in deren Glanz man sich spiegeln kann, weiche Teppiche, die die Fußsohlen kitzeln - eine Wohnwelt voller Leidenschaft.

Werden wir wieder spießig?

Die Redaktion von "Schöner Wohnen" sieht neben den vier Wohntrends für 2015 auch einen übergreifenden Dachtrend: "Wieso streicht man plötzlich ein tiefes Petrol an die Wand, imitiert Steinwände auf Vliestapete, hängt Vorhänge ans Fenster und täfelt die Wände mit Holz? Werden wir jetzt spießig? Ich würde nicht sagen spießig, aber wohnlicher. Es gibt nämlich im Moment eine große Sehnsucht nach konservativen Werten, nach einem Stück Bürgerlichkeit. Wir sehnen uns nach Sicherheit."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen