Dieb brachte gestohlenes Quad zum zweiten Mal zurück

Unbekannte stahlen schon wieder das Elektro-Quad von Leon. Die Mama postete den Vorfall auf Facebook.
Unbekannte stahlen schon wieder das Elektro-Quad von Leon. Die Mama postete den Vorfall auf Facebook.Privat
Schon zwei Mal hat ein Unbekannter das Elektro-Quad von Leon (6) aus Auwiesen gestohlen. Jetzt wurde es zum zweiten Mal zurückgebracht.

Und täglich grüßt das Murmeltier, könnte man in Anbetracht der Ereignisse in diesem Fall schon fast sagen. 

Das Elektro-Quad des sechsjährigen Leon aus Linz-Auwiesen wurde bereits zwei Mal aus dem Mehrparteienhaus gestohlen (wir berichteten). Und nun auch zum zweiten Mal vom Dieb wieder zurückgebracht.

Auf Facebook gepostet

Doch der Reihe nach: Vergangenen April hatte ein Unbekannter das Spielzeugauto des kleinen Buben aus dem Stiegenhaus gestohlen. Seine Mama postete den Vorfall auf Facebook, schrieb wörtlich dazu: "Falls derjenige, der es gestohlen hat, es ließt: Mein Sohn wäre glücklich, wenn du es zurück bringen würdest."

Wie sich nach einem Telefonat mit "Heute" herausstellte, geschah dies nicht zum ersten Mal. Rund ein Jahr zuvor hatte sich schon mal jemand an den Spielsachen des Buben bedient. Damals fehlte vom Fahrrad, dem Laufrad sowie vom besagten Elektro-Squad jede Spur.

Ein halbes Jahr später dürfte den Dieb aber das schlechte Gewissen geplagt haben. Denn eines Morgens stand das geliebte Auto von Leon wieder im Stiegenhaus. "Es war zwar demoliert und man konnte nicht mehr fahren damit. Aber immerhin war es zurück", so die Mama.

Quad ist 200 Euro wert

Der Schwiegervater hatte das Spielzeugauto (Wert: rund 200 Euro) dann wieder fahrtüchtig gemacht. Leon hatte allerdings nur eine kurze Freude daran. Denn dann schlug wie erwähnt ein Dieb ein zweites Mal zu. Und wieder blieb der kleine Leon traurig zurück. 

Im Fahrradkeller entdeckt

Doch nun kommt die überraschende Wende. Etwas mehr als sechs Wochen nach dem zweiten Diebstahl brachte der Langfinger das Auto erneut zurück. "Ich habe ihn Dienstagfrüh bei uns im Fahrradkeller entdeckt. Leon hat sich riesig gefreut als ich ihn ihm gegeben habe", so die Mama.

Hat er irgendwelche Schäden? "Er funktioniert, das ist das Wichtigste. Ganz genau konnte ich ihn mir aber noch nicht ansehen", sagt die 34-Jährige.

Und jetzt heißt es das Quad gut zu verstauen. Nicht, dass der Dieb noch ein drittes Mal zuschlagen kann...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
DiebstahlLinzFacebookSpielzeug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen