Dieb nach diesem "Großeinkauf" nackt daheim gestellt

Toilettenpapier – auch bei "unserem" Dieb immer noch ein Kassenschlager. (Symbolbild)
Toilettenpapier – auch bei "unserem" Dieb immer noch ein Kassenschlager. (Symbolbild)Getty Images/iStockphoto
Ein Linzer war, ohne zu zahlen, aus dem Supermarkt gegangen, wurde später daheim nackt von der Polizei gestellt. "Heute" hat seine "Einkaufsliste". 

Na bumm, da hat einer ordentlich seinen Großeinkauf erledigt! Ein 70-Jähriger war Donnerstagnachmittag in einem Linzer Supermarkt einkaufen. Also fast, denn am Ende hatte er nicht gezahlt, aber trotzdem mitsamt dem Einkauf das Geschäft verlassen. Im Kassenbereich wollte eine Mitarbeiterin den Mann noch anhalten, doch der 70-Jährige konnte das verhindern, indem er die Frau mit seinem Einkaufswagen zur Seite stieß. Danach stieg er ins Auto und fuhr davon.

Der Linzer entpuppte sich als Feinschmecker, wie uns die Polizei verriet, denn im Einkaufswagen landeten:

 jede Menge Fleischwaren wie: eine Bauernpresswurst, ein Hirschgulasch und drei Wurstaufstriche

 Tagliatelle 

 Obst und Gemüse: eine Mango, eine Birne, zwei Orangen, drei Äpfel, eine Zitrone, zwei Paprika 

 Süßes: darunter eine Tafel Milka Schokolade und ein Sackerl Kokosbusserl sowie jede Menge anderer Süßkram

 Thunfisch und Räucherlachs

 zehn unterschiedliche Brotaufstriche und diverser Käse

 fünf Glühbirnen

 Toilettenartikel: sechs Zahnbürsten, Taschentücher und Toilettenpapier

Anhand des Auto-Kennzeichens konnte die Polizei den 70-Jährigen später aber doch noch festnehmen. An seiner Wohnadresse entdeckten Polizisten erst das Fluchtfahrzeug und dann den Linzer draußen auf seinem Balkon. Zunächst weigerte sich der Pensionist, den Beamten aufzumachen, doch konnten die Polizisten ihn nach einiger Zeit dazu überreden, das Küchenfenster wenigstens einen Spalt zu öffnen. 

Trotz Gegenwehr des Linzers gelang es den Polizisten dann, das Fenster zu öffnen und durch dieses in die Wohnung zu gelangen. In der Küche versuchte der 70-Jährige, der übrigens nackt war, dann auf die Beamten loszugehen. Einer der Einsatzkräfte wurde dabei verletzt, doch der Pensionist konnte festgenommen werden.

Bei einer durch die Staatsanwaltschaft genehmigten Hausdurchsuchung fanden die Polizisten dann den gestohlenen Einkauf. Der 70-Jährige wurde ins Linzer Polizeianhaltezentrum gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
PolizeiLinzOberösterreichDiebstahlFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen