Dieb verprügelt Frau (70), flieht und kommt dann zurück

Der 39-Jährige wurde in die JVA Wels gebracht.
Der 39-Jährige wurde in die JVA Wels gebracht.BARBARA GINDL / APA / picturedesk.com
Ein Welser (39) wurde beim Diebstahl von der Hausbesitzerin ertappt. Er prügelte auf das Opfer (70) ein, floh, kam zurück und schlug erneut zu.

Zu den unfassbaren Szenen war es Samstag, kurz vor 10 Uhr vormittags, gekommen. Ein 39-jähriger Welser marschierte im Stadtteil Wels-Pernau in ein Einfamilienhaus und stahl der 70-jährigen Hausbesitzerin aus der Handtasche ihr Geldbörserl. Die Eingangstüre war unversperrt und stand offen.

Beim Diebstahl wurde er allerdings von der Pensionistin selbst noch im Garten überrascht. Sie forderte ihn auf die Geldtasche wieder zurückzugeben. Daraufhin ging er auf die 70-Jährige los. Schlug mit Händen und Fäusten auf sie ein und stieß die Frau gegen eine Säule, die im Garten steht. 

Polizei nahm Welser fest, fand Drogen bei ihm

Dann warf der 39-Jährige die gestohlene Geldbörse auf den Boden und floh. 

Doch nach wenigen Metern überlegte es sich der Welser offenbar anders, kehrte um und ging zum Tatort zurück – um erneut auf die 70-Jährige einzuprügeln. Schließlich ließ er abrupt von seinem verletzten Opfer ab und lief davon. 

Die zu Hilfe gerufene Polizei fahndeten nach dem Mann, der kurz darauf in unmittelbarer Nähe zum Tatort festgenommen werden konnte. Bei seiner Festnahme fanden die Polizisten eine Plastikdose mit Cannabiskraut und einen angerauchten Joint. 

Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt Wels an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
PolizeiDiebstahlWelsGewaltAttacke

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen