Diebe stahlen Klarinetten von Musiker in Wiener U1

Sandro (28) wurde sein Instrument in der Wiener U1 gestohlen.
Sandro (28) wurde sein Instrument in der Wiener U1 gestohlen.Privat
Ein Wiener stellte eine Box mit Klarinetten auf einen Sitz neben ihm in der U-Bahn. Als er aussteigen wollte, war diese plötzlich verschwunden.

Klarinettist Sandro S. (28) gab Montag ein Konzert in Wien, spielte für kleine Kids groß auf. "Ich habe im Theater an der Wien bei einer Kinderoper mitgespielt, sie heißt 'Figaro und die Detektivinnen'", erzählt der Musiker. Wenig später brauchte Sandro selbst einen kleinen Sherlock Holmes. "Ich bin dann mit der U1 vom Karlsplatz Richtung Hauptbahnhof gefahren. Am Sitz neben mir lag mein Klarinettenkoffer." Als der Kapellmeister aussteigen wollte, war die Box verschwunden.

Unbemerkt gestohlen

"Irgendjemand muss sie gestohlen haben. Ich habe nichts davon bemerkt." Im Koffer waren zwei teure Klarinetten. "Sie waren handgefertigt von einem Tiroler Instrumentenbauer, haben einen ganz speziellen Klang. Jede hat eine eigene Seriennummer." Die Instrumente seien zwar versichert. "Sie haben aber einen hohen emotionalen Wert für mich", erzählt Sandro. 

Vermisstenanzeige geht viral

Der gebürtige Burgenländer wandte sich sofort an die Wiener Linien, zeigte den Fall bei der Polizei an. Bisher vergeblich, doch auf Facebook wurde seine "Vermisstenanzeige" bereits über 1.300 Mal geteilt. "Ich hoffe, es meldet sich jemand und gibt mir meine Klarinetten zurück", hofft der 28-Jährige. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pet Time| Akt:
WienDiebstahlU-Bahn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen