Diebe stahlen Paletten auf gesperrter Baustelle

Polizei kontrollierte verdächtigen Lkw in Wien.
Polizei kontrollierte verdächtigen Lkw in Wien.Bild: picturedesk.com/APA
Diebe nutzten die Corona-Sperre auf einer Baustelle aus und stahlen 20 Paletten, die Polizei nahm die beiden Männer fest.

Ein Wiener (41) beobachtete am Wochenende am Reumannplatz zwei Männer beim Einladen von Europaletten von einer Baustelle in einen Lkw und verständigte die Polizei. Alarmierte Beamte des Stadtpolizeikommandos Wien-Favoriten konnten das Fahrzeug anhalten und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Im Lkw saßen ein 38- und ein 39-jähriger Mann aus Rumänien.

Im Laderaum fanden die Beamten 20 Paletten, die sichergestellt wurden. Bei Ermittlungen im Bereich des Tatortes konnten die Polizisten eine abmontierte Bauzaunschelle auffinden. Die Tatverdächtigen wurden festgenommen.

ieb auch in Wien-Leopoldstadt gefasst

Ein Passant rief am Sonntag in der Unteren Donaustraße (Wien-Leopoldstadt) die Polizei. Ein Mann soll an Zeitungskassen hantiert haben. Die Polizisten konnten kurze Zeit später einen 35-jährigen Tschechen stellen und kontrollieren. Bei der Durchsuchung seinesRucksacks konnten vier Kassabehälter und ein Seitenschneider sichergestellt werden. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenPolizeiPolizeiLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen