Diebische Katze stibitzt Socken und Unterhosen

Eine Katze in Neuseeland hat wohl einen Unterwäsche-Fetisch. Von ihren Streifzügen bringt sie nicht etwa Mäuse und Vögel nachhause, sondern Socken und Unterhosen. Die Besitzerin hat nun einen Facebook-Aufruf gestartet, um die Fundstücke zurückgeben zu können, denn "langsam wird?s lächerlich".

 





Now it's getting silly. This is Brigit's haul from the last two months. Every morning we wake up to more. I've put notes...
Posted by



Eine Katze in Neuseeland hat wohl einen Unterwäsche-Fetisch. Von ihren Streifzügen bringt sie nicht etwa Mäuse und Vögel nachhause, sondern Socken und Unterhosen. Die Besitzerin hat nun einen Facebook-Aufruf gestartet, um die Fundstücke zurückgeben zu können, denn "langsam wird´s lächerlich".

Das diebische Kätzchen gehört Sarah Nathan, aus Hamilton, Neuseeland. Das sechsjährige Tier hört auf den Namen "Brigit" und hat in den letzten zwei Monaten einen Unterwäsche-Fetisch entwickelt. Auf über 50 Socken und elf Unterhosen ist ihre Beute mittlerweile angewachsen.

Die Besitzerin will die fremden Kleidungsstücken nun nicht länger in ihrem Haus haben. Sie startete einen Facebook-Aufruf, um die rechtmäßigen Besitzer zu finden: "Jetzt wird es lächerlich. Jeden Morgen bringt sie neue Sachen. Die muss doch jemand vermissen!", schreibt sie dazu.

Fremde Wäsche

Ein erster Verdachtsmoment entstand, als die Besitzerin Kleidungsstücke in der Wäsche fand, die niemandem im Haushalt gehörten. Dann erwischte sie das Kätzchen in flagranti mit einem Socken im Maul. Die Nachbarn stört´s offenbar nicht, bis jetzt hat niemand die Sachen vermisst.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen