Diese Augenbrauen sind nur für ganz Mutige

Natürlichkeit ist das Motto für unsere Augenbrauen im Sommer 2018. Eine Beauty-Bloggerin sieht bei diesem Trend aber schwarz – wortwörtlich.

Von tätowierten Brauen zu dünn gezupften Strichen und diversen Wellen-Mustern bis zur buschigen Delevingne-Variante: Über die letzten Jahrzehnte gab es die unterschiedlichsten Trends in Sachen Augenbrauen.

Diesen Sommer lautet die Brauen-Devise: Natürlichkeit. Eine Beauty-Influencerin aus Jakutsk (Russland) scheint darauf aber keine Lust zu haben. Statt Natur pur trägt Anzhelika Protodyankonova nämlich noch dicker auf. Auf ihrer Instagram-Seite zeigt sie sich mit schwarzen Augenbrauen-Balken, die den Großteil ihrer Stirn einnehmen.

Ihr ungewöhnliches Styling gefällt: Mehr als 92.000 Follower folgen Anzhelika auf ihrer Social-Media-Seite. Und es haben sich sogar schon einige – zwar nicht so extreme –Nachahmer gefunden.

Nicht für jede Gesichtsform geeignet

Doch wie bekommt man diese Zensurbalken hin? "Man kann sie mit cremiger Gesichtsfarbe, Augenbrauenstift oder eventuell sogar mit Airbrush schminken", sagt Eyebrow- und Make-up-Artist Viktoria Georgina aus Zürich auf Anfrage. Wichtig sei eine möglichst präzise und saubere Arbeit, da es sonst schnell unvorteilhaft aussehe. Daher rät die Beauty-Expertin Frauen "mit einer schmalen und kleinen Stirn, runden und dreieckigen Gesichtsform oder mit eng stehenden Augen" von dem auffälligen Augenbrauen-Trend ab.

Chancen, dass sich diese Brauen-Form durchsetzt, sieht Viktoria Georgina ebenfalls nicht. "Sie sind oft nur ein Social-Media-Gag." Erst vergangenes Jahr sei auf Instagram ein Hype um die Feather-Eyebrows (zu Federn gekämmten Brauen) ausgebrochen. Doch Kundinnen, die sich den Look gewünscht hätten, habe sie selbst nie gehabt. Die Zensurbalken könne sie sich immerhin in diversen Farben als Eyecatcher auf der Street Parade vorstellen.

Fishtail-Augenbrauen sind alltagstauglicher

Für die anstehende Festival-Saison oder spezielle Anlässe findet die Expertin die sogenannten "Fishtail-Augenbrauen mit etwas Glitzer und Farbe zu einem coolen Outfit" optimaler.

Die Form lasse sich mithilfe einer Schablone, Schminkpinsel oder Augenbrauen-Gel nachstylen und sich besser den verschiedenen Gesichtsformen anpassen.

Dennoch: "2018 sind die Augenbrauen eindeutig voluminös, natürlich und nur leicht mit einem transparenten oder farbigen Augenbrauen-Mascara nach oben gebürstet", verrät Viktoria Georgina.

Wie die Zensurbalken in diversen Variationen aussehen und welche unnatürlichen Augenbrauen-Trends noch in diesem Sommer auf uns zukommen, sehen Sie oben im Video. (kao)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsBeauty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen