Diese Frau ist süchtig nach Joggen

Liz verbringt jeden Tag 11 bis 13 Stunden damit, um ihren Wohnzimmertisch herumzurennen. Auch Mahlzeiten nimmt sie joggend ein.
Auch für Pinkeln keine Zeit

Jeden Tag stellt sie den Wecker auf 3.30 Uhr, um danach den ganzen Tag mit der Verbrennung von Kalorien zu verbringen. Liz joggt frühmorgens 3 bis 5 Stunden, dann nimmt sie ein kleines Frühstück ein, ebenfalls rennend, bevor sie nochmals 2 Stunden rennt, um dann ein weiteres Frühstück zu essen. Den ganzen restlichen Tag joggt sie weiter, Kreis um Kreis, bis ihr Fitness-Tracker 100.000 Schritte anzeigt. "In meinem Kopf dreht sich alles nur um Sport und die richtige Ernährung. Das sind wirklich die einzigen zwei Themen, an die ich denken kann."

Diese Aussagen machte sie in einem Interview mit dem amerikanischen TV-Psychologen Dr. Phil. Sie versuche sogar, so wenig wie möglich aufs WC zu gehen, weil sie keine Zeit verschwenden wolle, in der sie joggen könnte. "Am liebsten hätte ich einen Katheter, um mein Training nicht für Toilettengänge unterbrechen zu müssen." Liz versucht, jeden Tag etwa 5000 Kilokalorien zu verbrennen, während sie viel weniger durch Nahrung aufnimmt. Sie berechnet jede Mahlzeit und muss Extraschritte einlegen, wenn sie doch einmal ein Stück Kuchen isst.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Liz hat keinen Beruf, keine Hobbys und keine Freunde mehr. Sie ist verheiratet, ihr Mann unterstützt sie wirtschaftlich, die Beziehung sei aber kurz vor dem Scheitern. "Ich weiß, dass ich alles riskiere mit meiner Sucht, aber ich kann einfach nicht aufhören."

Bist du auch süchtig nach einer sportlichen Betätigung? Oder kennst du jemanden? Erzähle uns davon!

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. 20min TimeCreated with Sketch.| Akt:
Gesundheit

CommentCreated with Sketch.Kommentieren