Diese Hausmittel helfen Kopfschmerzen zu lindern

Bei Kopfschmerzen greifen viele von uns ganz automatisch zu diversen Arzneimitteln. Doch oft können auch ganz profane Dinge Abhilfe verschaffen.
Für einige von uns sind sie alltägliche Begleiter, die Kopfschmerzen. Sie können in unterschiedlichen Formen auftreten und diverse Ursachen haben. Viele von uns greifen bei der Bekämpfung von ihnen schon beinahe aus Routine zur Schmerztablette.

Dabei wird neben möglicher Nebenwirkungen oftmals auch übersehen, dass ganz alltägliche Hausmittel ebenfalls für eine Schmerzlinderung sorgen können. Welche das sind, erfährt ihr hier.

Flüssigkeit trinken



Kaum zu glauben, aber wahr. Oftmals reicht es schon aus ein gr0ßes Glas Wasser zu trinken, denn ein Defizit an Flüssigkeit kann zu Kopfschmerzen führen. Um Kopfweh dieser Art vorzubeugen, ist es ratsam auch schon vor dem Auftreten dieser ausreichend zu trinken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Auch Kräutertee ist in einer solchen Situation ratsam. Kräuter wie Lavendel oder Melisse können eine Linderung der Symptome bewirken. Auch ein starker Kaffee kann dank des enthaltenen Koffeins ein Kopfweh-Killer sein.



Wärme und Kälte



Je nach Art der auftretenden Kopfschmerzen kann sowohl Wärme, als auch Kälte das Mittel der Wahl sein. Wärme wird etwa bei sogenannten Spannungskopfschmerzen empfohlen. Geeignete Mittel sind in einem solche Fall etwa ein Wärmepflaster oder ein erwärmtes Kirschkernkissen.

Treten die Schmetzen in Form einer pochenden Schläfe auf, ist das genaue Gegenteil sinnvoll. Ein Kalter Waschlappen oder ein kühlendes Gel können hier wahre Wunder vollbringen. Auch ein kurzes Nickerchen in einem abgedunkelten Raum, soll dem Vernehmen nach nicht die schlechteste Idee sein.

Ein Spaziergang als Wundermittel



Wer Kopfschmerzen den Kampf ansagen will, sollte sich regelmäßig ausreichend bewegen. Gerade bei Spannungskopfschmerzen ist ein Spaziergang an der frischen Luft Balsam für den Kopf. Neben der Bewegung an sich lindert auch der aufgenommene Sauerstoff die Kopfschmerzen.

Welche Tipps und Tricks es überdies noch gibt, um das Kopfweh auch ohne Medikamente in den Griff zu bekommen, erfährst du im Video oben.

(mr)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Service/RatgeberGesundheitGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen