Diese Krankheiten verraten unsere Fingernägel

Bild: Fotolia
Gesunde Nägel sind fast biegsam, schimmern leicht und weisen am unteren Rand einen weißlichen Halbmond auf. Zahlreiche Krankheiten lassen sich mit einem Blick auf unsere Nägel feststellen. "Heute.at" zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen.
Gesunde Nägel sind fast biegsam, schimmern leicht und weisen am unteren Rand einen weißlichen Halbmond auf. Zahlreiche Krankheiten lassen sich mit einem Blick auf unsere Nägel feststellen. "Heute.at" zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Nägel bestehen aus 100 bis 150 unregelmäßig übereinander geschichteten Lagen von Hornzellen und sind normalerweise zwischen 0,05 (Nagel eines Babys) und 0,75 mm stark. Veränderungen der Fingernägel können häufig ein Anzeichen für teilweise schwere Erkrankungen sein. Die Nägel agieren als Spiegel unseres Körpers, zahlreiche körperliche Beschwerden lassen sich an ihnen ablesen.
Weiße Flecken und Streifen lassen auf eine zu intensive Nagelpflege schließen. Ähnlich wie andere Partien des Körpers ist eine ausreichende Pflege zwar wichtig, täglich müssen Sie allerdings nicht geschrubbt werden. Ein weiterer Grund kann ein chronischer Mangnesiummangel sein. In diesem Fall sollten Sie auf ein Magnsesiumpräparat zurückgreifen um Ihren Nägeln  wieder zu altem Glanz zu verhelfen.

Wie Sie einen eventuellen Herzinfarkt an den Nägeln erkennen lesen Sie auf der nächsten Seite!

Wenn Rillen an den Fingernägeln verlaufen, die parallel zum Halbmond verlaufen, ist höchste Vorsicht geboten. Das kann Anzeichen für hohes Fieber oder einen Herzinfarkt sein. Die Rillen treten normalerweise erst eine Woche nach dem Leiden auf, ein Gang zum Arzt ist hier ein Muss!

Achtung bei plötzlicher Weißfärbung

Bei einigen Menschen sind die Nägel von Geburt an mit einer Weißfärbung versehen. Das ist genetisch bedingt und kein Grund zur Sorge. Grund hierfür ist eine unterschiedliche Pigmentierung, die den Nägeln eine andere Farbe verleiht. Das mag auf den ersten Blick vielleicht komisch aussehen, ist jedoch völlig harmlos.

Gänzlich anders ist die Situation jedoch wenn eine Verfärbung recht plötzlich auftritt. Die erste Diagnose lässt hier auf ein chronisches Leberleiden schließen. In diesem Fall ist ein Gang zum Arzt unausweichlich.

Auch die Nägel von Rauchern und Diabetiker erkennt man auf den ersten Blick!

Blutarmut oder Durchblutungsstörungen kann zu durchsichtigen Nägel führen. Das ist häufig bei Rauchern und Diabetikern der Fall.

Wenn die Nägel zu leicht abbrechen, kann das ein Indiz für zu häufigen Wasserkontakt, etwa durch Spülen oder Putzen, sein. Dünne Längsrillen sind eine Alterserscheinung und ab einem gewissen Alter völlig normal. Anders verhält es sich mit dickeren Längsrillen, hier kann ein Nageltumor die Ursache sein.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen