Diese neuen Corona-Regeln gelten ab sofort

Ab heute gilt ab 24 Uhr Sperrstunde. 
Ab heute gilt ab 24 Uhr Sperrstunde. Picturedesk
Spätere Sperrstunde und Rückkehr des Babyelefanten – ab heute gelten in Österreich neue Corona-Regeln. "Heute"  hat die Details zusammengefasst.

Die Infektionszahlen sinken, ab heute gelten neue Corona-Regeln. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein kündigten diese Lockerungen an:

Sperrstunde später

Der Wirt muss jetzt um Mitternacht die Gäste vor die Tür setzen. Bisher war um 22.00 Uhr Schluss.

Tischordnung neu

Im Lokal dürfen pro Tisch 8 Personen mit ihren Kindern Platz nehmen, bisher waren es 4 Personen. Im Freien sind 16 Erwachsene mit Kindern pro Tisch erlaubt. Diese Grenzen gelten auch bei privaten Zusammenkünften.

Mehr lesen: Das war's – diese Corona-Regeln sind gefallen >

Maskenpflicht fällt

Lokalgäste müssen im Gastgarten auf dem Weg zum Tisch keine Masken mehr tragen.

Babyelefant zurück

Statt zwei wird nur mehr ein Meter Abstand vorgeschrieben.

Mehr Gäste möglich

In Thermen, Messen oder im Wellnessbereich genügen indoor jetzt zehn statt 20 m² pro Gast.

Volle Kapelle

Für Amateurproben von Musikvereinen und Chören gibt es keine Beschränkungen mehr, wenn die 3G-Regel eingehalten wird. Auch Reisebusse können wieder voll besetzt werden.

Events größer

Mit zugewiesenen Sitzplätzen sind indoor 1.500 Personen bei 75 Prozent Auslastung erlaubt, im Freien 3.000.

Nachtgastro strittig

Köstinger sagte, dass die Sperrstunde für Discos ab dem 1. Juli fallen werde. Mückstein widersprach: Das werde erst Ende Juni entschieden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusMaskenpflichtEventsPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen