Diese Polenta kann Glassplitter enthalten

Die betroffene Farina-Polenta.
Die betroffene Farina-Polenta.Bild: Farina
Die GoodMills Österreich GmbH, Farina Mühle, warnt vorsorglich vor dem Verzehr von "Farina 1 Minuten Polenta 0,5 kg". Sie kann Glassplitter enthalten.
Von dem Rückruf betroffen sind genannten Produkte mit der Chargennummer 433767. Diese Nummer befindet sich am Verschluss der Verpackung. Bei dem Produkt der genannten Charge besteht der Verdacht auf Glas-Fremdkörper. Alle anderen Farina Produkte sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt zum Verzehr geeignet, teilt das Unternehmen mit.

Die GoodMills Österreich GmbH hat einen Rückruf veranlasst. "Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch unser Unternehmen verursacht wurde", heißt es. Verbraucher, die "Farina 1 Minuten Polenta 0,5 kg" mit der entsprechenden Chargennummer gekauft haben, können diese über den Handel zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen die Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

"Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Die Farina-Mühle bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei seinen Verbrauchern und Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten", lautet die Erklärung zum Rückruf. (red)



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsGesundheitLebensmittelWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen