Diese Rumkugeln zergehen auf der Zunge

In Österreich werden Rumkugeln gerne in Schoko-Streusel gerollt.
In Österreich werden Rumkugeln gerne in Schoko-Streusel gerollt.Bild: iStock
Die sogenannten Rumkugeln zu den beliebtesten Weihnachtsleckereien der Österreicher. Mit Appleton Estate werden sie zum reinen Hochgenuss.

Sie können ganz ohne Ofen und großem Aufwand hergestellt werden und zählen seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Leckereien der Österreicher: die Rumkugeln.

Wir verraten Ihnen, mit welcher Zutat sie aus der einfachen Weihnachtsnascherei einen wahren Hochgenuss machen: Wie der Name schon sagt gehört in eine Rumkugel auch Rum, während hier oft Aroma zurückgegriffen wird, empfehlen wir Appleton Estate Rum.

Zutaten für rund 50 Stück

300 g geriebene Zartbitterschokolade

125 g geriebene Nüsse

500 g Staubzucker

4 EL Appleton Estate Rum

150 g Schokostreusel zum Wälzen

Zubereitung

1. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Staubzucker, Nüsse und Rum in eine Schüssel geben, geschmolzene Schokolade zugeben und glatt verrühren.

2. Aus der Masse ca. 2 cm große Kugeln formen und in den Schokoladestreuseln wälzen.

(Christine Scharfetter)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GenussRezepteWeihnachten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen